Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Alexander Lang


Free Mitglied, Graz

Lachs, Lachs, Lachs...

Dieses Maennchen futtert sich gerade in diesen Tage den Bauch am Brooks River voll. Die Sockeye Lachse wandern gerade von Naknek Lake in den Brooks Lake und muessen ueber die Brooks River Falls springen, wo die Braunbaeren auf sie warten - und ihnen die Fische fast direkt in den Mund springen.

Das Bild wurde im Katmai National Park aufgenommen, wahrscheinlich einer der einzigen Plaetze auf der Welt, wo man nur wenige Meter neben den groessten Braunbaeren Nordamerikas stehen und sie beim Lachsfischen beobachten kann...

Canon 300D | Sigma 180mm mit 1.4x Extender | Regenwetter


--------------------------------
ooops, als versehen nur mit 130k statt 260k hochgeladen. fehler korrigiert, aber Thomas war mit seiner Anmerkung schneller...

Thomas Schekalla, heute um 4:23 Uhr
beeindruckendes foto!
toller moment, wirklich.

Kommentare 108

  • Ruedi of Switzerland 4. September 2014, 21:48

    Ganz grosse Klasse ! Was für uns Milch und Honig sein soll, ist für die Bären der Lachs.
    HG Ruedi
  • Rikki und Winni 23. Mai 2009, 13:32

    Das ist ja eine umwerfende Aufnahme!!! Hoffe, Du warst weit genug weg von dem Bären!
    LG Rikki
  • Alexander Max Maier 22. Juni 2007, 14:38

    und den schon zweimal
  • Lisa Kienleitner 5. März 2005, 10:37

    Spät aber doch gratuliere ich dir zu deinem hervorragendem Bild und Sternchen!
    Wenn man die Diskussion liest und das habe ich, versteht man das Wort *Erwachsener* nicht mehr.

    LG Lisa
  • Christian Fürst 26. Februar 2005, 0:37

    na ja, Fischen würd ichs nicht grad nennen: nachspielen des Schlaraffenlandes schon eher....

    Spitzenbild!
  • Edeltrud Taschner 18. Februar 2005, 21:32

    Sehr beeindruckend !
    Herzlichen Glückwunsch !
    LG Edeltrud
  • Juergen T. 26. August 2004, 12:06

    Absolut Klasse,
    ich bin schon auf weitere tolle Bilder gespannt!
  • Belfo 19. August 2004, 23:41

    Nur noch klasse!

    Gruß Hans
  • Winfried Wobbe 31. Juli 2004, 6:04

    Besser gehts es bald nicht mehr..
    Win
  • Gitte Bln 27. Juli 2004, 11:43

    Sieht fast so aus als wäre es eine der seltenen
    Kamikaze-Friss-mich-bitte-Lachse......
    Super Aufnahme..... einmalig....
    MfG Gitte
  • Alexander Lang 26. Juli 2004, 21:42

    Danke zuerst einmal an Frank fuers Vorschlagen, und an alle, die das Bild in die Galerie gewaehlt haben, das freut mich natuerlich schon sehr :))

    In die Bilddiskussion konnte ich mich leider durch meine Abwesenheit nicht einmischen. Aber hier ein paar Kommentare...

    Das es technisch nicht perfekt ist, das stimmt. Die regnerischen Aufnahmebedingungen machen einem das Leben schwer, entweder ist der Baer zu dunkel, und das Wasser nur leicht ueberbelichtet - der Baer schwarz und das Wasser korrekt - oder der Baer korrekt und das Wasser hoffnungslos ueberbelichtet, die digitalen verzeihen hier wenig... Den Baer habe ich daher ein wenig aufgehellt, sieht man, wenn man genau hinschaut.

    Die Brooks Falls sind eine einmalige Situation, und da Baerenfotos zu machen ist nicht unbedingt schwer - das einzige Hindernis ist das Wetter, meist regnerisch im Juli - und der Grund, warum man hier wahrscheinlich mehr 8.000 Euro Canon Image Stabilizer Objektive findet als auf einem Fussballplatz.

    Die Baeren kuemmern sich nicht um einen und man die Tiere auf erhoehten Plattformen beoabachten. Katmai liegt zwar fernab vom Schuss, aber verglichen mit den Motelpreisen in Achorage (100-150 Dollar/Nacht) ist es auch nicht so teuer (der Flug von Anchorage hin und retour (mit Wasserflugzeug) kostet 400 Euro (das ist viel Geld), aber der Campingplatz nur mehr 7 Euro die Nacht, eine Woche maximaler Aufenthalt). Wenn man zum Beispiel von Homer aus fliegt, und eine eigene Gruppe von 6 Leuten zusammenbringt, kostet der Flug nur mehr 250 Euro pro Person. Billig ist es nicht, aber auf jeden Fall einmalig - so was habe ich vorher noch nie gesehen....

    Kurzum, wahrscheinlich 99% aller beruehmten Baerenfotos entstehen dort.

    Lieben Gruss an alle aus Alaska, Alex
  • Stefan Schmidhuber 26. Juli 2004, 19:20

    Ich finde das Bild super!!! Gratuliere.
  • Niels Feldmann 26. Juli 2004, 10:07

    Sorry Kollegen, die Diskussion bringt doch nichts und beim armen Alexander läuft die Mailbox über - er ist ja derzeit auf Feldstudie und bekommt die Sache bislang sowieso nicht mit.

    Ich glaube, wir haben die unterschiedlichen Positionen verstanden und jeder User kann sie auch für sich einordnen. Deshalb mein Vorschlag, es bei dem Gesagten zu belassen und sich wieder mehr dem Bild selbst zuzuwenden.

    Beste Grüße an Euch alle,
    Niels
  • M A R C K 26. Juli 2004, 2:25

    @ Holger: Ich hoffe du bist jetzt fertig mit deinem Text, sonst hol ich das Trollschild raus ;)
    Mag sein das du recht hast mit deiner "unter diesen finanziellen Mitteln" These, aber du hast ja schliesslich auch die Mittlel dir ne Digicam zu leisten, im Internet zu surfen und anderen Leuten Ihr Bild zu vermiesen.
    Und nu is Gut hoffentlich.
    Gruss Marc
  • Patricia Hamilton 25. Juli 2004, 22:30

    koennte glatt mein mann sein: gross, braun und gierig nach lachs ;-)))
    am richtigen platz hier in der galerie! das bild mein ich!
    lg Patricia
  • Niels Feldmann 25. Juli 2004, 1:09

    Alexander,
    herzlichen Glückwunsch und noch viel Spaß in Alaska !

    @Holger: Dass die eigentliche Leistung bei diesem Bild eine finanzielle ist, finde ich nicht. Dann wären die meisten professionellen Tierfotos rein mit Geld nachzumachen. Ein Norbert Rosing z. B. verbringt 8 Monate im Jahr in Churchill (Nord-Kanada) um Eisbärenbilder zu machen und er ist sicherlich nicht für seine Reisekasse unzählige Male weltweit geehrt worden (BBC, National Geographic etc.).
    Alexanders Leistung besteht darin, die richtige Stelle gewählt zu haben, genügend Geduld aufgebracht zu haben, den Augenblick abzuwarten und schließlich musste er auch noch zum richtigen Zeitpunkt abdrücken. Idee und Bildgestaltung sind auch nicht mit Geld zu kaufen. Ich finde also es gehört mehr dazu, als einfach nur vor Ort zu sein. Ich denke mal, dass die meisten PRO-Voter diese Punkte gewürdigt haben. Womit Du natürlich recht hast ist, wer sich die Reise nicht leisten kann, kann das Bild auch nicht machen. Das gilt aber für sehr viele Aufnahmen, oder ?
    Gruß Niels
  • Frank Köhler 24. Juli 2004, 21:59

    :-)
  • Gisbert Keller 24. Juli 2004, 20:58

    Noch einmal: ein tolles Bild, Glückwunsch zum Sternchen! Auf den Monatagevorwurf hatte ich schon gewartet. Bei jeder unglaublichen oder spektakulären Szene muss man damit leben.
    Viele Grüße Gisbert

  • Renate Blaes 24. Juli 2004, 15:14

    Phantastisch! Man ist im ersten Moment geneigt, eine Fotomontage zu vermuten. Wirklich ganz große Klassse!
    Lieber Gruß von Renate
  • Michael Gillich 24. Juli 2004, 15:04

    Gratulation!
    lg MIKE
  • Helmut Gutjahr 24. Juli 2004, 14:54

    Gratulation
    LG Helmut
  • Thomas Schäffer 24. Juli 2004, 14:53

    Gebe Fred recht, die Qualität ist nicht so dolle.
    Das Bild an sich aber schon ;-)
    Macht Sehnsucht nach Katmai und den Brooks Falls.
    Muss ich mal wieder hin, habe´ja jetzt auch schwere Optik *gg*

    lg Thomas
  • Caroline Schunk 24. Juli 2004, 14:50

    Absolut PRO!!!
  • FotoGen 24. Juli 2004, 13:40

    Puah... meine Güte... das mal n bild!
  • Werner Kast 24. Juli 2004, 13:23

    Zweimal pro ++++

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 24.576
Veröffentlicht
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie 24. Juli 2004
184 Pro / 85 Contra