Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Günther Breidert


World Mitglied, Kreis Offenbach (Hessen)

Lachnellula

Lärchen-Krebsbecherchen Lachnellula willkommii
Im Frühjahr und im Herbst an Lärchen.
Als ich sie fand, waren sie so gut wie nicht zu erkennen. Ich sah winzige weiße Punkte an den toten Ästen der Lärchen. Zuhause legte ich die dünnen Zweige in Wasser und das Ergebnis seht ihr oben. Durch die Nässe werden die Aufnahmen nicht besonders scharf.

Heute ist wieder mein Wandertag und der Wettergott meint es nicht gut mit uns. Im Moment schneit es noch und es soll sich aber zu leichten Regen bessern;-)


Kommentare 3

  • Lieselotte D. 17. März 2013, 16:03

    Perfekte Schärfe und Farbe.
    LG Lieselotte
  • Marianne Schön 17. März 2013, 10:59

    Diese Becherchen habe ich auch schon gesehen ...
    leider ist mir ein Bild davon nicht so gut geglückt wie dir.
    Bei uns ist das Wetter auch nicht sehr wanderfreudig.
    NG Marianne
  • Günter Eich 17. März 2013, 9:00

    Hallo Günther,
    hier schneit's auch und alles geht allmählich in Schneematsch über. Da kommt so ein hübsches und originelles Pilzbild gerade recht. Interessanter Name übrigens.
    Gruß Günter

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Pilze/Flechten
Klicks 311
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera CX4
Objektiv ---
Blende 3.7
Belichtungszeit 1/36
Brennweite 5.4 mm
ISO 100