Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

nicweb


Free Mitglied

Kommentare 5

  • Nidhoeggr 11. Februar 2013, 7:12

    Dafür haste den Hund ja noch länger, nehm ich an, der will ja auch irgendwann mal wieder raus. ;-)

    G, Nidhoeggr.
  • nicweb 10. Februar 2013, 23:20

    Danke für Eure Anmerkungen, ich werde versuchen es zu verbessern. @ Nidhoeggr Spot war manuell eingestellt. Wenn man keine Sonne hat, ist es extrem schwer unberührten Schnee richtig darzustellen.
  • Nidhoeggr 10. Februar 2013, 21:26

    Ab Nasenbereich hoch minimal nachschärfen, D&B Technik(Aufhellung/Abdunklung) beim Schnee anwenden, wenn effektiv - da konturlos, und gut iss mMn, die Schärfe ist mMn top bis auf Stirnbereich.

    Empfiehlt sich allgemein den Spot immer manuell einzustellen, Autofokus trifft bei solcherlei Situationen selten die richtige Wahl.

    G, Nidhoeggr.
  • wico fourteen 8. Februar 2013, 19:31

    eine schöne aufnahme....und wenn der schnee noch etwas zeichnung hätte...wärs für mich sehr schön ;-)
  • 19king40 8. Februar 2013, 18:17

    Sehr gutes Foto
    LG Manni