Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Frank Auderset


Pro Mitglied, Fällanden

La Roche-aux-Fées

Herausragende bretonische Magalithkultur:
Das Ganggrab La Roche-aux-Fées aus dem 3. Jahrtausend v. Chr.


Auf halbem Weg zwischen Essé und Retiers gelegen, gilt dieser gigantische Dolmen als eines der spektakulärsten Magalith-Monumente Frankreichs.
42 Blöcke aus rötlichem, kristallinem Schiefer bilden auf 19.5m Länge, 4m Höhe und durchschnittlich 3.5m Breite einen gedeckten, dreifach unterteilten Gang, in dessen Öffnungsachse das Licht der Mittwintersonne fällt.
Die zum Teil über 40 t schweren Blöcke wurden vermutlich aus über 4 km Entfernung herbeigeschleppt.


Nikon F100, AF-Zoom-Nikkor 35-70, Stativ, Scan vom Kodak EliteChrome 100

Kommentare 4