Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
:: la Piazza del Campidoglio ::

:: la Piazza del Campidoglio ::

844 28

K fotofex


Basic Mitglied, Innsbruck

:: la Piazza del Campidoglio ::

Der Kapitolsplatz in Rom, an den Seiten die Gebäude des Kapitolinischen Museums, geradeaus das heutige Rathaus. In der Mitte des Platzes eine Kopie der berühmten Reiterstatue des Marc Aurel. Das gesamte Ensemble wurde von Michelangelo entworfen.

Nur mitten in der Nacht und bei Regen sieht man diesen Platz so leer ;-))

Sony DSC-R1: f/16 - 4 s - ISO 160
Klassische LZB, RAW-Entwicklung, Nachbesserung per EBV

Kommentare 28

  • Klaus + Daniel Benning 28. Mai 2007, 22:29

    Ein tolles Foto und der eindeutige Beweis dafür, daß es nicht immer DRI sein muß.
    LG Klaus
  • Wilhelm H. 2. Mai 2007, 22:24

    auch das ist allererste Sahne Gruß Wilhelm
  • Ernst Riha 16. April 2007, 23:28

    klasse ...
    und der regen macht atmosphäre
  • Frechdax . 16. April 2007, 22:45

    Ich finde es bei Regen immer am schönsten, Straßenpflaster abzulichten, das glänzt so wunderbar..ist eine wunderschöne Nachtaufnahme!
  • Mario C. 14. April 2007, 11:05

    Schöne Atmosphärische Aufnahme !
    Gefällt mir gut !

    Wie oben schon Erwähnt die Kippenden Gebäude !
    Ich benutzt für solche Verzerrungen das Programm ShiftN 2.1 es ist gut und umsonst und mit den resultaten bin ich immer zufrieden ! http://www.marcus-hebel.de/index1.html

    Mfg. Mario

    ps. Deine Rom Bilder gefallen mir
  • N8 Falter 14. April 2007, 1:10

    sehr schick zur blauen Stunde...gefällt mir gut so...und die Reflexe auf dem Pflaster haben was...
    mir erscheint es etwas überzerrt...die beiden Außengebäude kippen nach außen
    ich glaube, wenn man in Rom etwas ohne Menschenmassen fotografieren möchte, muß man schnell sein, kurz nach einem heftigen Regen, wie hier ... ;o)

    lg n8 falter
  • Gerhard Kupfner 13. April 2007, 21:01

    Herrlich.
    Eine super gelungene Aufnahme.
    Bin echt begeistert
    LG
    Gerhard
  • Priska Zehentner 13. April 2007, 19:08

    Da hast du die Gunst der Stunde genützt und eine tolle Aufnahme gemacht. Das ganz Besondere ist der blaue Himmel und die Spiegelung durch das nasse Pflaster. Es passt hier wirklich alles.
    lg
    Priska
  • Heiko Weidhaas 13. April 2007, 15:40

    fantastisches bild, regen und natürlich die menschenleere verstärken den effekt der lzb
    lg heiko
  • K fotofex 13. April 2007, 13:01

    @all: danke für eure ausführlichen Gedanken und Anmerkungen!

    @Peter Arnheiter: Danke, dass du mich schonen möchtest, aber ich bin wirklich sehr dankbar für alle Hinweise - ehrlich gesagt, bin ich mit der Ausrichtung der Geraden auch nicht ganz zufrieden, vielleicht kann mir ja da jemand eine Hilfestellung geben.

    @Detlef: Wehe du schreibst jemals unter eines meiner Bilder nur: VG, Detlef ;-))))))
    Also bitte weiter so!
  • Ivo Hüttmann 13. April 2007, 11:02

    also,mir gefällts...
    wobei ich links und rechts vll weggeschnitten hätte...
    kippen doch schon sehr...oder versucht zu begradigen...
    und vll fürs nächste mal....nehm den doppelten upload, mit 300kb würde es sicher besser wirken...

    LG Ivo
  • Detlef Steinmüller 13. April 2007, 9:37

    @Peter: ja, ich glaube, man sollte Suppe in den Haaren suchen, denn durch den input möglichst vieler Fotointeressierter kann man auf Dinge hingewiesen werden, die es einem ermöglichen, beim nächsten Mal auch auf die Kleinigkeiten zu achten - wenn man kritikfähig ist - aber das habe ich bei Kerstin ausführlich probiert :-)
    Wie schon oft geschrieben, wäre eine fc mit Kommentaren: "toll gesehen", "gefällt mir gut" etc. relativ langweilig...

    VG
    Detlef
  • Peter Arnheiter 12. April 2007, 22:20

    Ein ganz wunderbares LZB-Bild! Der Regen brachte Dir unverkennbar zwei Vorteile: die schon erwähnte (fast) Menschenleere und eine Brillianz in leuchtendem Rot-Orange-Gelb, die ihresgleichen sucht.
    Kippen ? Naja, wenn man's ganz genau nimmt. Aber muss man immer noch ein Haar in der Suppe suchen ?
    Also mir gefällt Deine Aufnahme!
    Liebe Grüsse
    Peter
  • Detlef Steinmüller 12. April 2007, 21:39

    Eine schöne Nachtaufnahme mit interessanter Perspektive (vor allem die beiden seitlichen Gebäude weichen vor Ehrfurcht sogar zurück).

    Auch mich stört allerdings das Kippen nach links (oder musstest du das Regenwasser abfließen lassen)

    VG
    Detlef
  • Peter Marte 12. April 2007, 21:02

    Gut gemacht ! Der schmale helle Streifen peppt das Bild so richtig auf. War der Boden nass oder wirkte es nur so ?

    Darfst wieder nach rom fahren.

    LG Peter