Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Willy Trautwein


Pro Mitglied, Allschwil

La Neuveville Malerisches Städtchen am Bielersee / CH

La Neuveville wurde 1312 vom Basler Fürstbischof Gérard de Vuippens gegründet. Von 1798 bis 1815 gehörte La Neuveville zu Frankreich und war anfangs Teil des Département du Mont Terrible, das 1800 mit dem Département Haut-Rhin verbunden wurde. Durch den Entscheid des Wiener Kongresses kam das Städtchen 1815 an den Kanton Bern zum Amtsbezirk Erlach. 1846 wurde es Hauptort des neu gegründeten Distrikts La Neuveville.

Kommentare 4

  • Ansgar Hillebrand 9. Oktober 2005, 10:52

    Ich habe in den letzten 6 Jahren ja schon viel schon viel von der Schweiz sehen dürfen, aber das ist nun auch wieder neu. Ein so kleines Land und doch so groß!

    Viele Grüße aus Bonn,
    Ansgar
  • Willy Trautwein 22. September 2005, 22:20

    @Ernst, schade nur dass der Brunnen den doch recht tiefen und ca. 70 cm breiten offenen Wassergraben, der mitten durch das Städtchen verläuft verdeckt.
    LG Willy
  • Ernst Harder 22. September 2005, 21:59

    Jetzt weiss ich wo du am letzten Dienstag warst.
    Super Aufnahme.
    LG Ernst
  • Anja Goschow 22. September 2005, 19:11

    Stimme dir zu, das ist wirklich sehr malerisch.
    Gefällt mir.
    LG
    Anja