Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Conny Müller


World Mitglied, Essen

la maison de ville

Irgendwo in der historischen Provinz Languedoc…


Mit häuslichem Glückauf

Conny
http://www.kunst-im-blauen-haus.de/

Mehr aus diesem herrlichen Haus:

the ghosts which they called
the ghosts which they called
Conny Müller
le jardin
le jardin
Conny Müller
les fantômes
les fantômes
Conny Müller




Kommentare 12

  • Joachim Kalkhof 20. Juni 2016, 13:20

    Schaurig schön!
    Toll, was Du alles in der Provinz Languedoc entdeckt hast!
    LG Joachim
  • L.K-Photo 18. Juni 2016, 16:06

    Mystisch .... finde ich sehr interessant. VG Lars
  • Endre Turani 17. Juni 2016, 11:48

    Bitte eintreten, die Tür ist schon auf. Eine schöne Villa mit Wintergarten.
    lg. Endre
  • Klaus-Peter Beck 15. Juni 2016, 21:31

    Wieder ein optischer und fotografischer Leckerbissen.
    Top !
    starke Arbeit. Ich bin beeindruckt

    Gruß
    Klaus-Peter
  • Coquitte 15. Juni 2016, 14:10

    Preciosa, parece esas mansiones que tienen cierta mitología con ese aire de ensueño. Saludos Conny.
  • Philomena Hammer 15. Juni 2016, 11:57

    so herrlich spooky :-))))
    LG
  • Matthias Moritz 15. Juni 2016, 11:11

    Well edited, nice impression!
  • ZurSonne13 15. Juni 2016, 9:56

    Herrlich gruselig in der Bea' Harry Potter hätte es als Layout dienen können. LG Susanne
  • ps 15. Juni 2016, 9:03

    wirkt sehr gespenstig, tolle ba, lg peter
  • Meinolf Lipka 15. Juni 2016, 8:32

    Sieht sehr einladend und in deiner Bearbeitung wirklich klasse aus.
    Gruß Meinolf
  • esfit 15. Juni 2016, 7:53

    Herrlich marode sieht das alte Häuschen aus - und die Türen und Fenster sind schon mal einladend geöffnet :-)
    LG Edith
  • Rumtreibär 15. Juni 2016, 6:38

    well done, sehr gut und geheimnisvoll schaut es aus - evtl könnte man mit IrfanView die stürzenden Linien noch etwas richten?
    Adios - Gruß Dieter

Informationen

Sektion
Ordner Lost places
Klicks 376
Veröffentlicht
Sprache Alle
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS-1D X
Objektiv EF11-24mm f/4L USM
Blende 10
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 11.0 mm
ISO 100

Gelobt von