Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.602 5

Jean Albert Richard


World Mitglied, Runkel

La Curiaz (1)

Auf dieser Aufnahme, die um 1905 beim Anwesen meiner Urgroßeltern in Savoyen gemacht wurde, sieht man meinen Urgroßvater Bernard Veyrat de
Lachenal: der Knabe mit dem weißen Kleid, der neben ihm steht, ist mein
Vater Lucien Richard.
Die stehenden Frauen von links nach rechts sind meine Großtante Rose,
und meine Urgroßmutter: die dritte Frau mit dem Fächer kann ich nicht
identifizieren.
Den etwas beschädigten Rahmen habe ich absichtlich miteingescannt.
Mein Vater erzählte immer, daß mein Urgroßvater bei jeder
Hochzeit oder Familienfeier das lebhafte Rondo von Chapelou aus Adolphe Adams "Postillon von Lonjumeau"
gesungen hat. Damals war das Stück sehr populär in Frankreich, heute ist es möglicherweise bekannter in anderen Ländern, und in deutscher Sprache. Ich war neulich
sehr glücklich darüber, als ich das Lied in einer Internetseite gefunden habe. Es ist der Grund, warum ich es mit diesem Bild verlinkt habe.

N.B.: Lonjumeau schreibt sich eigentlich Longjumeau in
französisch: es ist eine Stadt, die rund 30 Kilometer
südlich von Paris liegt.

_ _ _ _ _ _ _ _ _

Sur ce cliché pris vers 1905 dans la propriété de mes arrière-grands-parents en Savoie, on voit mon arrière-grand-père Bernard Veyrat de Lachenal: le petit garçon habillé de blanc à côté de lui est mon père
Lucien Richard.
Les dames sont de gauche à droite ma grand-tante Rose, mon arrière-grand-mère, et une troisième personne tenant à la main un éventail qu'il ne m'est pas possible d'identifier.

https://www.youtube.com/watch?list=PL_eAiaE8EZjFluh-hG85S24DDj51imlgp&v=WUBNwORdR9E

http://www.youtube.com/watch?v=I42R0Es6WZ0

http://www.youtube.com/watch?v=osE-e6TuhAY

Mon père racontait toujours que mon arrière-grand-père chantait le rondeau de Chapelou tiré du "Postillon de Longjumeau" d'Adolphe Adam
dans les noces et banquets. L'oeuvre était alors très populaire en France,
aujourd'hui on la connaît davantage hors de nos frontières et dans sa version allemande.
J'ai été trés heureux quand j'ai trouvé l'air récemment sur un site Internet,
et c'est pourquoi j'ai indiqué le lien correspondant au-dessous de cette photo.


La Curiaz (2)
La Curiaz (2)
Jean Albert Richard




Kommentare 5