Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Robi H. Löwy


Pro Mitglied, Volketswil Zürich

L E B E N S W E G

@ Goldfisch, der schrieb:
... nur von einer Seite es gibt doch links und rechts
und oben und unten und schnell und langsam und rauf und runter
und laut und leise und Licht an und Licht aus und aber auch ...


Habe versucht, diese Gedanken grafisch umzusetzen.

Uns Menschen steht es doch weitgehend frei, ob wir auf oder ab,
nach links oder rechts gehen. Solange auf einer Stufe verharren,
bis wir so weit sind, die nächste zu erklimmen oder wie beim Spiel,
eine zurückzufallen, um über einen Umweg den richtigen Weg zu finden,
der für jeden von uns individuell und sehr verschiedenartig ist.
Auf der Suche nach dem richtigen Weg werden wir irgendwann merken,
dass er eigentlich immer schon da war. Nur haben wir ihn nicht gesehen,
noch nicht gefunden. Aber, da ist er. Für jeden von uns.
Je mehr wir uns ihm nähern, desto geradliniger verläuft er.
Man muss nur daran glauben.

PS: Ich persönlich habe ihn noch nicht gefunden, bin aber «on the way».

Kommentare 22

  • Greta Schnall 14. April 2014, 11:53

    warum hab ich das noch nicht gesehen - ++++++!
  • sibon 13. April 2014, 9:37

    Faszinierendes grafisches Bild mit Hintergedanken!! ;-)
    Gefällt mir sehr!!
    VG Sigi
  • Diana von Bohlen 8. April 2014, 21:25

    herrliche grafische Arbeit und Deine Worte dazu gefallen mir SEHR !!!!

    +++++

    LG Diana
  • Carmen Lange 7. April 2014, 19:58

    +++
  • Makrofoto - Objekte ganz nah 7. April 2014, 7:40

    Klaus W. Kuck hat geschrieben "verwirrend".

    Ich finde das Bild nicht verwirrend aber das Leben kann manchmal ganz schön verwirrend sein.

    Hauptsache es gibt im Leben wie in Deinem Bild mehr Hell als Dunkel und gegen das Ende hin wird es allmählich immer heller, wenn wir zu erkennen beginnen wohin die Reise geführt hat.

    LG Christian
  • Marion Stevens 6. April 2014, 9:41

    An deinen Überlegungen zum "richtigen" Weg, Lebensweg, ist wohl etwas Wahres dran.
    Zur Fotoarbeit: Klasse gemacht, du kannst dich in die Reihe der Meister für optical illusions einreihen; es ist einfach klasse gemacht. Auch die Effekte beim Scrollen sind spannend.
    Marion
  • schatten.spiel 5. April 2014, 23:53

    fas.zinierende grafik!
    lg,
    schatten.spiel
  • Larimara 5. April 2014, 19:31

    Ich habe so deine Gedanken verfolgt....(:-)))
    Viel Erfolg "on the way".
    Das Bild ist genial!!!!

    LG Larimara
  • Gabi Hampe 5. April 2014, 18:54

    Außergewöhnlich super. Kompliment.
    LG Gabi
  • Rainer Martus 5. April 2014, 18:40

    ein sehr verzwickter, unruhiger Lebensweg,. Welche Perspektive man auch immer einnimmt, wird sie gleich wieder von einer anderen pervertiert. M. C. Escher hätte heine Freude an diesem Bild gehabt

    Rainer
  • Werner Sperl 5. April 2014, 15:05

    Geiles Bild! Nur nicht zu lange scrollen! :O)))
  • Gerd Anstots 5. April 2014, 10:55

    ...Du bist wieder so genial....
    Mein lieber Robi...
    Gruß Gerd
  • Ursula Zürcher 5. April 2014, 10:03

    Ich erleb das immer wieder so: wenn man offen genug ist, dem Leben zu lauschen, hört man manchmal, wie es zu einem spricht und versucht, uns auf unseren Weg zu lotsen. Das Schwierige ist, die Zeichen zu sehen, und sie auch als solche zu erkennen. Darüber hinaus darf man nie vergessen - der Weg ist auch das Ziel, schenkt uns Reichtum an Erfahrung und die macht uns letztlich zu dem Menschen, der wir sind…

    Liebe Grüsse Ursi (deren momentaner Alltag im Moment wenig Platz für Fotos hat, aber das wird sich wieder ändern)
  • uv 5. April 2014, 10:03

    verneig ...

    der Weg ist da ... ja so ist es ... Deine Worte beantworten die Gedanken und sind richtungsweisend ... vielen Dank

    das Bild zum Thema Hut ab ... so passend !!!!

    BGr Di
  • Lutz Rößiger 5. April 2014, 8:31

    Spontan hat es mich vom Bildschirm zurücktreten lassen. Die Dynamik in Deinem Bild ist zu solch morgenlicher Stunde aus normalem Augenabstand sehr verstörend. Dein Text zeigt aber ein außergewöhnliches Gesamtwerk.
    Sehr passende Worte, wie immer, wenn Du Deine Weltsicht mit einem Fotomotiv koppelst.

    Die Grafik ist ein echter "Hingucker".

    Gruß Lutz
  • Koenigsbilder 5. April 2014, 7:36

    Fantastisch!!!!!
    LG Bert
  • Gerd Ka. 5. April 2014, 7:10

    Irre!
    Viele Grüße,
    Gerd
  • Perfektionista 5. April 2014, 7:05

    Das Foto und Deine Gedanken dazu gefallen mir. Tröstlich, dass auch andere noch auf der Suche sind.

    Beste Grüße,
    Perfektionista.
  • Ushie Farkas 5. April 2014, 1:19

    ...das ist Dir GROSSARTIG gelungen! Grüße
  • Klaus W. Kuck 5. April 2014, 0:44

    verwirrend
    Grüße
    Klaus
  • magic-colors 4. April 2014, 23:43

    Tolles Bild, starke Wirkung, aber auch etwas verwirrend :-) lg aNette
  • jamiramoon 4. April 2014, 23:14

    Du schaffst es tatsächlich,dass wenn ich scrolle.. Sich gewisse Dinge in Bewegung setzten...

    Echt krass diese optische... Gehirnanregung...

    liebe Grüße

    Natalie

Informationen

Sektion
Klicks 907
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NEX-6
Objektiv ----
Blende 0
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 0.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten