Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

nils.holgersson.


Free Mitglied, zug

l a r g e. f o o d. c o l l i d e r. I

der neue large food collider - kurz LFC - ist gestern in genf in betrieb genommen worden. forscher wollen damit die existenz des schon lange vermuteten, geheimnisvollen weight-watcher-teilchens beweisen, welches erklären könnte wieso essen kalorien hat.

die besorgnis einiger forscherkollegen, dass bei den kollisionen schwarze bohnen entstehen können, wird von den meisten hochrangigen kollegen als übertrieben bewertet ...

Kommentare 6

  • S. Torche 4. Oktober 2010, 15:08

    :-))) green tsunami provokierend.....

    LG Sylvaine
  • Rahel Krabichler 4. Oktober 2010, 13:44

    Sehr schön, wieder mal die Grünen, welche Gemüse aus dem Fenster werfen. :-))
  • Norbert Borowy 4. Oktober 2010, 12:47

    hat man denn auch bedacht, dass weight-watcher-Partikel mit anti-weigt-watcher-Partikeln zusammenstoßen könnten??
    RISIKO
    :-)
  • Christine Hemlep 4. Oktober 2010, 12:20

    Das ist ja cool! Tolle Idee und toll erwischt ^^

    Mag ich!

    Grüße

    - Candra .
  • Sichtjägerin 4. Oktober 2010, 10:59

    ?

    Na klasse, wie ich das so kenne, geht das auf Kosten des Steuerzahlers...

    ...

    Lustige Idee.

    Elke

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Klicks 942
Veröffentlicht
Lizenz