Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

EWi sLichtbild


Basic Mitglied, Hagen

Kommentare 8

  • Urrumbel 16. Februar 2014, 23:51

    Das Bild wirkt dramatisch wie Kyrill ! Gefällt mir sehr.
    Gruß Jürgen
  • Rica Trützschler 1. Juni 2013, 18:32

    Super Foto. LG Rica
  • Katrin Ederer 30. Mai 2013, 23:16

    Diese Aufnahme finde ich auch klasse. Der zerstörte Baum als Bildmittelpunkt. Der Himmel der dem Gesamteindruck etwas dramatisches verleiht. Und den Vogel im Flug als zusätzliches Highlight.
    Das Einzige was mich persönlich etwas irritiert ist die abgeschnittente Spitze oben am Baum. Aber das wurde ja bereits erwähnt!

    LG Katrin
  • EWi sLichtbild 9. März 2013, 14:19

    Der enge Bildausschnitt und der tiefe Aufnahmestandpunkt wurden gewählt, um die ehemalige Kraft des Baumes hervorzuheben.

    Ein Querformat hat die umliegende enge Bebauung nicht zugelassen.

    HDR lebt vom Dynamikumfang. Die Wirkung des Bildes werde ich nach einer Reduzierung des Kontrates in der Baumrindenstruktur nochmals beurteilen.

    Vielen Dank für die umfangreichen kritischen Anmerkungen.
    EWi
  • Nidhoeggr 9. März 2013, 0:12

    Teils find ich das Bild schlichtweg "geil" bzgl. der HDR-Bea, teils bin ich ebenso Frank's Meinung.


    ...Klar, entsprechend der Richtung des Baumes bietet sich ein Hochkant an, doch allein wegen dem genialen Himmel mit der voluminösen Wolkendynamik hätte sich ein gestitchtes Breitformat angeboten, ebenso wegen der Flugrichtung des Vogels(wenn dies vom Fotografen erwünscht ist, dann würde der Betrachter-Fokus weniger auf dem Baum liegen, doch wäre dann mehr von der "Kulisse" zu sein, was unterstützend wirken würde).

    Mein Fazit:
    Bea ein Miiiiiniiibisschen zu viel, allerdings ists tatsächlich scharf(Vogel eher weniger), Schnitt suboptimal, Vertikalbildaufteilung arg mittig.
    Alles in allem fehlt mir persönlich hier der Pepp und das Auge ist durch den allgemeinen Schnitt, die Bildaufteilung, die begrenzte Schärfentiefe(wenig links/Vogelrichtung) und die begrenzten Bildkomponenten weniger lang beschäftigt, da hilft mMn (HDR)Bea nur geringfügig.
    Sättigung finde ich top.

    G, Nidhoeggr.
  • popelino 8. März 2013, 21:32

    Ich finde den erhobenen " Zeigefinger " an der rechten
    Hand des Baumes Klasse.
    Bei der Bea ( HDR ) stimme ich Frank zu.

    VG Achim
  • FBothe 8. März 2013, 19:21

    Kyrill hat eben dafür gesorgt, dass der eine große Baum vielen kleinen Bäumen Platz gemacht hat. Und das Grün ringsherum sprießt sehr schön. Also, alles Schlechte hat auch etwas Gutes ...

    Das Bild finde ich grundsätzlich okay, die HDR-Bearbeitung etwas überzogen. Und ich hätte oben die Spitze nicht über den Bildrand hinaus ragen lassen.

    Frank
  • Sonja Kett 8. März 2013, 16:24

    aus einem Opfer das Besondere gemacht - klasse!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Sonja

Informationen

Sektion
Klicks 416
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 16-85mm f/3.5-5.6G ED
Blende 5
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 48.0 mm
ISO 200