Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Roland . Krüger


World Mitglied, Meist nie zu Hause

Kyffhäuser

Joo , nach über 30 Jahren war ich nun auch mal wieder auf dem Kyffhäuserdenkmal ......, aber viel hat sich nicht verändert ...grins ...


Die Kyffhäusersage.....

Der Kyffhäuser ist der zentrale Punkt einer Sage der Bergentrückung, in der sich der über Jahrhunderte populäre Volksglaube an die Rückkehr eines Friedenskaisers ausdrückt. Nach dieser Sage schläft in einer Höhle des Kyffhäuserbergs der Kaiser Friedrich I., genannt Barbarossa, mitsamt seinen Getreuen, um eines Tages zu erwachen, das Reich zu retten und es wieder zu neuer Herrlichkeit zu führen.

Während er schläft, wächst sein Bart um einen Steintisch. Bis jetzt reicht er zweimal herum und wenn die dritte Runde beendet ist, beginnt das Ende der Welt. Alle hundert Jahre wacht der Kaiser auf und wenn dann noch immer Raben um den Berg kreisen, schläft er ein weiteres Jahrhundert. Sobald er erwacht, reitet er zum Walserfeld, wo der vertrocknete Walser Birnbaum, an welchen der Kurfürst von Bayern seinen Wappenschild hängt, wieder erblüht. Dort schlägt er die letzte Schlacht zwischen Gut und Böse, welche (hoffentlich) das Gute gewinnt.

Wer mehr über den Kyffhäuser wissen möchte kann gerne den Link klicken .

http://de.wikipedia.org/wiki/Kyffh%C3%A4user

Kommentare 2

  • Böttch 19. Februar 2015, 23:41

    Immer wieder beeindruckend.
    VG Böttch
  • Lady Durchblick 27. November 2014, 14:16

    klasse Aufnahme....
    vg Ingrid