Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dieter Graser


Basic Mitglied, Bolsterlang

Kverkhnjúkar, Island

Die Bergketten der Kverkhnjúkar gesehen vom Aufstieg auf die Kverkfjöll. Die weite Landschaft im Hintergrund wird in wenigen Jahren von einem riesigen Stausee geflutet werden.
(Nikon FM2, Tamron 28-200, Sensia II, Epson Perfection 1650)

Kommentare 5

  • Monika Die 11. September 2003, 22:57

    Da ich kein Insider bin, kann ich deine Aufnahme geniessen, es erschreckt mich aber auch sehr.
    War letzte Woche in den Ötztaler Alpen und war richtig erschrocken. Straßenbau beinahe an die 3.000er Grenze? Der Mensch wird bequem.
    LG Moni
  • Markus A. Bissig 3. September 2003, 13:50

    Und wenn ich bedenke was mit dem Hintergrund geschieht.....
    Deine Fotografie hat bereits Dokumentationswert!

    Island bereitet mir Sorgen, in verschiedener Hinsicht:

    Geniessen wir diese Fotografie:
    Markus

  • Chris Waikiki 3. September 2003, 9:20

    Ist Island wirklich so 'naiv'. Die neuerliche Wiederaufnahme des Walfischfanges hat ja schon massive Einbrüche in der Touristik beschert. Vielleicht lernen sie ja daraus.

    Schade um die schöne Gegend. Danach wird man nur mehr danach tauchen können :-(

    lg Chris
  • Birdies Landscapes 3. September 2003, 4:39

    eintauchen in die farbe blau.... sehr schoen. kann es mir gar nicht vorstellen, dass das in ein paar jahren nicht mehr so sein soll...
    gruss marco
  • René Baldinger 2. September 2003, 23:10

    hallo diete,
    es ist tragisch, was alles da im osten islands gebaut wird und das zu allem überfluss noch bei einem "gesättigten weltmarkt für aluminium". erfreuen wir uns dafür an deinem bild.....
    gruss aus der schweiz
    rené

Informationen

Sektion
Klicks 639
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz