Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Kurzflügler - Paederus littoralis II

Kurzflügler - Paederus littoralis II

1.148 9

Kurzflügler - Paederus littoralis II

Hier die versprochene zweite Aufnahme. Leider in der Qualität nicht viel besser als die erste.
Zum Größenvergleich: Das Tierchen turnt auf einer Wäscheklammer.

Kommentare 9

  • Manfred Eidelloth 24. März 2006, 7:51

    Hallo Torsten,

    der Tipp mit dem Lichtzelt hört sich sehr gut an! Hab mir im Netz gleich mal ein paar angesehen.
    Bisher habe ich nur einfache Papier-Diffusoren vor die Lampen / den Blitz gehängt, aber die Sonne kann dann sehr störend sein, und das Licht kommt nur aus Richtung der Lichtquelle.
    Muss ich unbedingt versuchen.

    VG Manfred
  • Torsten Bittner (GDT) 23. März 2006, 21:27

    ok, also erstmal gefällt mir das Bild gut, denn die Jungs sind wirklich flink...Details des Käfers sind noch gut zu erkennen, auch nicht ohne bei der Größe, mit was für ner Optik bist du ihm denn da auf den Leib gerückt?
    Die Schärfentiefe finde ich völlig ausreichend...der HG ist wirklich etwas zu blau,
    und die Sache mit dem Licht, ist nicht ohne, am besten ist natürlich einfach bei gutem Licht rausgehen ;-), ansonsten sind Baustrahler eine billige helle Möglichkeit, aber leider sehr schnell sehr warm oder eine Kaltlichtquelle, die macht zwar richt Licht, aber meist zu punktuell, oder die Profivariante mit einem LIchtwürfel...
    Mir gefällt das Bild wie schon gesagt wirklich sehr gut, die Kurzflügler sind schon ein schickes Völkchen, aber so schwer zu bestimmen ;-)

    GRüße Torsten
  • Manfred Eidelloth 22. März 2006, 13:06

    Hallo, und vielen Dank für die bisherigen Anmerkungen!

    Was mich an dem Bild noch stört:
    - Der Hintergrund, am meisten das Blau, und ein natürlich wirkender Hintergrund wäre mir allgemein lieber
    - Die Schärfentiefe: Die Schärfe sollte sich bei einer Doku-Aufnahme auch auf die Beine, die Fühler und den Hinterleib erstrecken
    - Die Oberflächenkonturen und die Behaarung des Körpers sind nur stellenweise zu erkennen. Leider habe ich noch keine Beleuchtungsvariante gefunden, die diese Details besser herausstellt. Tipps dazu wären mir sehr willkommen
    - Durch gekonnte EBV wäre sicher noch einiges rausholen. Da muss ich sowohl Software aufrüsten, als auch viel dazulernen

    VG Manfred
  • Frank Altensen 22. März 2006, 10:57

    Also ich kann an der Qualität auch nix schlechtes finden ... es ist ein super Makro! Schärfe und Farben sind sehr gut!

    VG Frank
  • Ralph Budke 22. März 2006, 8:21

    ...sieht klasse aus der kleine.. schöne Farben und eine gute schärfe.
    L.G Ralph
  • Barbara A.S. 21. März 2006, 22:09

    Ich glaub's nicht ! Wie machst Du das bloß ?
    LG Barbara
  • rofa 21. März 2006, 20:35

    Manfred, was stört dich denn an der Qualität? Dass das Tierchen nicht von vorn bis hinten scharf ist?
    Ich finde es perfekt ...
    lg Rolf
  • Päsce Hostettler 21. März 2006, 19:24

    Die Schärfe ist schon sehr überzeugend, finde ich! Da gruselts mich ja fast schon ;-)

    lg Pascal
  • Peter Karlas 21. März 2006, 19:23

    tolles Makro - super Farben und wunderbare Schärfe.
    Gruss
    Peter

Informationen

Sektion
Klicks 1.148
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz