Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Sebastian Zurkuhl


Free Mitglied, Ratingen

Kurz vor der Brücke

Mein erstes Sportfoto überhaupt sollte also von einem Radrennen sein – ein sehr schneller Sport wie ich feststellen musste :-)

Auf jeden Fall stößt man hier doch schon recht fix an die Grenzen der Technik (z.B. Autofokus der D50) und auch der eigenen Reflexe.

Deutschland Tour 2006
1. August in Düsseldorf

Nikon D50
85mm
1/250s
ISO 800
Kein Beschnitt
Manueller Fokus
Available Light

Bin leider nicht so der Radsport Experte, kann mir jemand sagen ob das Jens Voigt ist?

Kommentare 8

  • Sebastian Zurkuhl 3. August 2006, 0:43

    Erst mal vielen Dank für die Anmerkungen :-)

    Der abgeschnittene Vorderreifen stört mich auch, leider liegen zwischen einem optimalen Bildausschnitt mit Fahrer im Schärfebereich und einer Aufnahme die total daneben ist nur Millisekunden.

    Habe mich dann doch dafür entschieden dieses Bild mit technischem Manko hochzuladen, da der kämpferische Gesichtsausdruck des Fahrers (Jens Voigt / danke an Knipsfrosch und Kristoff) sehr stark ist.

    @Arie: Hatte die Kamera schon auf -0,3 eingestellt um eine Überbelichtung zu vermeiden, noch weiter nach unten zu kompensieren hätte wahrscheinlich noch stärkeres Bildrauschen verursacht. Die Blende war wie Du vor Ort auch gesehen hast auf 2,2 eingestellt - also noch recht weit offen, habe das grade in den EXIF Daten überprüft. Problematisch waren bei mir auch die Farbsäume im Bereich der Gangschaltung am vorderen Teil des Lenkers, leider ein Problem bei lichtstarken Objektiven, da muss man öfter Hand per EBV anlegen.

    Beim ähnlichen Aufnahmesituationen werde ich das in Zukunft mal mein M42 SMC Takumar 55mm/1.8 Objektiv mit Nikon Adapter testen, abgeblendet auf 2,8 kamen da bei ersten Versuchen schon recht gute Ergebnisse raus.

    Übrigens gibt es hier:
    http://www.deutschland-tour.de/de/news/index.php?id=21

    einen Fotowettbewerb des Veranstalters für Amateurfotografen. Allerdings gibt man bei Teilnahme die Nutzungsrechte seiner Bilder aus der Hand :-( Trotzdem evtl. für den einen oder anderen interessant…
  • J.A.K. 2. August 2006, 23:23

    Hi Sebastian,
    bis auf die Beschneidung des Vorderrads und das ausgefressene Licht auf dem Rücken vom Ausreißer Jens Voigt, finde ich das Foto top! Leider war da schon mein Akku alle, wie du weißt ;-(
    Auf manuellem Fokus zu stellen, war absolut die richtige Wahl. Ich wundere mich nur über die Tiefenschärfe, hast du nicht mit Blende 2.2 gearbeitet?
    Iñigo Cuesta Lopez De Castro
    Iñigo Cuesta Lopez De Castro
    J.A.K.

    Gruß, Arie
  • Björn Alberts 2. August 2006, 18:39

    Das Rad ganz drauf zu bekommen, ist gar nicht so einfach ;-)

    MfG,
    Björn
  • Angela Grewe 2. August 2006, 18:10

    Super Foto! Gefällt mir sehr!!!
    Hab heute auch in Hamm bei der Deutschland Tour fotografiert... man stößt wirklich sehr schnell an die Grenzen... ich heute an meine eigenen! ;-)
    Wussch und weg waren se!
    LG Angie
  • Franky Boy.. 2. August 2006, 9:18

    ausser dass das vorderrad angeschnitten ist, für das erste sportfoto wirklich gut geworden
  • Kristoff 2. August 2006, 8:01

    ein sehr gelungenes foto von jens voigt!

    gruß kristoff
  • Paul Drescher 2. August 2006, 7:36

    +
  • Kleiner Knipsfrosch 2. August 2006, 4:13

    Jup, dat is er :-) Der Aussreißen ...