Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

nenirak


Pro Mitglied, München

kurz vor 12...

Bedienungen des Hofbräuzeltes warten bis O`zapft is

Kommentare 35

  • horst-17 26. September 2013, 1:18

    @neni
    Das gefällt mir :))
    Aber nach dem Wachwerden weiss
    bestimmt niemand mehr, was das für
    ein enstes Wort war, da sieht er nur noch
    Hämatome wenn er in den Spiegel schaut !!!
  • nenirak 25. September 2013, 8:11

    Horst , das ist Hofbräuhausuniform und die Socken trägt man so. bevor man a Watschn bekommt wird erst noch ein ernstes Wort mit einem gesprochen sozusagen als Vorwarnung
  • horst-17 24. September 2013, 23:04

    HSV-Tracht ???
    Bei den meisten sind die Socken schon gerutscht ;))
    In den Lederbeuteln ist bestimmt Werkzeug zur
    Selbstverteidigung drin, wenn die immer wieder
    gezwickt werden, oder gibt's dann nur a Watschn ??
    Gruss: H o r s t
  • nenirak 23. September 2013, 23:09

    Wolfgang , ja sieht schon a bissl lustig aus , aber die Schuh sind halt einfach wichtig, wenn nicht das wichtigste überhaupt, na ja ohne Dirndl gehts auch nicht :-)
  • nenirak 23. September 2013, 23:07

    Andrea , Nerven wie Nudeln , das gefällt mir :-) nach drei Tagen sind sie noch ganz relaxt , wie ich heute feststellen konnte, alle sehr freundlich
  • nenirak 23. September 2013, 23:05

    Dieter, fit muss man schon sein ,bei dieser Arbeit
  • nenirak 23. September 2013, 23:04

    Peter, des Boarisch , des müss ma noch a bissl üben , mia zwoa. des heisst zwoa Brettln a gführiger Schnee juchee. und den Schnee lass ma vorerst noch drobm aufm Berg , gell :-)
  • nenirak 23. September 2013, 23:01

    Markus , ich denke die Schuhe müssen schon sein , da hat man nix davon wenn die Schuhe nur schön sind , laufen muss man drin können ,den ganzen Tag
  • nenirak 23. September 2013, 22:59

    Sonja , ich finde auch ,dass ein Dirndl jeder Frau schmeichelt. hab heute wieder so viele schöne gesehen, das war eine wahre Pracht
  • nenirak 23. September 2013, 22:56

    petra,so hab ich das noch gar nicht gesehen. unsereins muss viel Geld fürs Fitnessstudio ausgeben ,und die Bedienungen bekommen noch bezahlt dafür. aber ich glaub ich gehe lieber ins Studio und verzichte auf das viele Trinkgeld
  • nenirak 23. September 2013, 22:53

    Gaby, ja das stimmt ,ich habs heute wieder bewundert , wahnsinn was die so den ganzen Tag schleppen
  • nenirak 23. September 2013, 22:51

    Steffi ,und das sei ihnen auch gegönnt, von Herzen
  • nenirak 23. September 2013, 22:50

    Anette, warst du schon mal auf dem Oktoberfest ?
    Das Fieber würde dich sicher auch packen
  • wosai 23. September 2013, 21:33

    Besonders das Schuhwerk ist echt interessant. Jede(r) wird wissen, warum's gerade diese Schuhe sein "mussten". :-)
    LG Wolfgang
  • Drea - H 23. September 2013, 21:03

    Hut ab vor dieser schweren Arbeit! Da gibts keinen gestempelten Feierabend, keine Pausen, kein Kilometergeld. Dagenhalten müssen Nerven wie breite Nudeln.
    Ein schöner Schuss, just in time.
    LG Andrea
  • Peter Schardt 23. September 2013, 19:39

    Zwoa Madeln, zwoa Bretter, a pfuriger Schnee...., oder so! Na ja, bald is es denn soweit!
    LG Peter
  • Dieter Geßler 23. September 2013, 19:33

    stramme Madln für einen harten harter Job
    LG
  • Markus 4 23. September 2013, 19:05

    am Beeindruckendsten find ich ja die Schuhmode zur Uniform.
    Stark

    Habedieehre
    Markus
  • Sonja.A 23. September 2013, 16:26

    Auch wenn die Schuhe nicht unbedingt zum restlichen Outfit passen ist so ein Dirndl doch immer wieder ein schöner Anblick...

    Lg Sonni
  • Petra-Maria Oechsner 23. September 2013, 14:37

    die maßkrüge heben, bzw. tragen ersetzt jedes fitness studio....-))
    find ich bewundernswert, was die bedienungen da auf einmal für gewichte stemmen
    lg petra
  • MacMaus 23. September 2013, 13:40

    ...nich nur die Märsche sind beachtlich ;-)) auch die Gewichte, die am Tage von den Bedienungen gestemmt werden... das sind die "Blau"macher!!
    Tschüßken mit betsen Grüßen von
    :-)) Gaby
  • BLACKCOON 23. September 2013, 12:21

    Schick!
    Ein harter Job, der sich aber wenigstens wohl lohnt.
    Ist ja nicht immer so.
    lg bc
  • magic-colors 23. September 2013, 11:35

    Sehr zünftig. Allerdings mag ich mir den Müchner Rummel nicht vorstellen :-)) lg aNette
  • nenirak 23. September 2013, 10:47

    da kann aber manch einer was erleben ,wenn er in den voluminösen.... Geldbeutel zwickt. die Bedienungen sind da nicht zimperlich
  • Günter K. 23. September 2013, 10:42

    eine englische mädels mit ihrer schuluniform unterwegs. ;-) interessant finde ich das schuhwerk der damen. notorische pozwicker haben es auch verdammt schwer, so beim vorbeilaufen zwickt man schon mal gerne in den voluminösen geldbeutel, was letztendlich ganz andere schlüsse und folgen zeitigt. :))))
    lg günter

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Menschen
Klicks 496
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot S90
Objektiv Unknown 6-22mm
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 12.8 mm
ISO 160