Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Siegfried Baumgarten


Pro Mitglied, Kamenz

Kurenwimpel

sie waren Vorschrift und dienten zu eindeutigen Kennzeichnung der Boote der Hafffischer.
Boote, die aus Orten kamen, die auf der Nehrungsseite lagen hatten eine andere Grundfarbe als die Kähne aus Orten, die auf der Festlandseite beheimatet waren.
Jeder Ort wiederum musste ein ganz bestimmtes eigenes Symbol verwenden.
Eine weitere Ausschmückung war aber dann den einzelen Fischern vorbehalten

Kommentare 4

  • Ingrid Sturm 28. Juni 2011, 22:01

    Ein super schönes Foto! Ich hatte immer gedacht, es gibt diese Kurenwimpel nicht mehr und war stolz, das ich noch einen habe. Mein Vater stammte aus Labiau/Ostpreußen und hat so einen Wimpel selber hergestellt. Dieser Kurenwimpel ziert heute unseren Flaggenmast im Garten. Ich werde ihn demnächst auch einmal "knipsen" und hier einstellen. Bis dahin freue ich mich weiter über deinen hier,
    liebe Grüße Ingrid
  • Foto-Volker 16. Juni 2011, 10:22

    Interessant, wie einst die Boote gekennzeichnet wurden.
    Gut festgehalten!
    VG Volker
    Leider hatte ich im vorigen Jahr auch einige Regentage.
  • Ryszard Basta 3. April 2011, 19:37

    heute geht das mit Kennzeichennummer
  • Lady Durchblick 3. April 2011, 8:11

    sehr schön der Kuhrenwimpel... klasse Aufnahme
    vg Ingrid