Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gudrun Wilhelm


World Mitglied, Berlin

Kunstraum I

gesehen bei einer Ausstellungseröffnung
von Werken Berliner Schüler im Atrium im Märkischen Viertel

wir sind noch ein wenig durch das Haus gegangen und da ergeben sich einfach zufällige Bilder durch die Spuren der Arbeit von jungen Künstlern

Kommentare 5

  • Babarella 3. April 2014, 18:15

    Wenn das Kunst ist, dann bin ich ein Kunstbanause! Ich würde mir da noch nicht einmal mehr die Hände waschen mögen.
    Babarella
  • Foto-Nomade 3. April 2014, 11:40

    Warum nicht !
    In vielen Jahren erst wird es (vielleicht) stark bewundert werden.
    Das ist nun einmal so.
    Und immer im Auge des Betrachters zu messen !!!

    ~
    Danke zu
    Piccolo
    Piccolo
    Foto-Nomade

    ~
  • Otto Krb 2. April 2014, 22:35

    Da hat sich jemand "ausgetobt" - immerhin ist der Wille, eine moderne Installation zu schaffen, nicht abzusprechen... ich hab schon Ärgeres gesehen...
    Trotzdem finde ich es gut, dass Du es zur Diskussion stellst!
    GLG, Otto
  • Inge Striedinger 2. April 2014, 20:54

    Guuuut, ein Gemeinschaftswerk ... da haben sich die Maler die Hände gewaschen :-)
    LG Inge
  • JamSen 2. April 2014, 20:07

    Eine deutliche Spur...
    sehr kunstvoll..*g*
    lg Werner

Informationen

Sektion
Ordner Fundstücke
Klicks 176
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot SX120 IS
Objektiv ---
Blende 3.5
Belichtungszeit 1/20
Brennweite 20.1 mm
ISO 500