Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Josef Burger


World Mitglied, Buggingen-Seefelden

Kultcafé in Bad Reichenhall

An vielen Details mit Bezug zum Salz hat der Innenarchitekt das Auge angesprochen. Mir gelangen 2 Duzend Aufnahmen, ohne die anderen Cafébesucher zu sehr zu stören.

http://www.salin-reichenhall.de/

Kommentare 1

  • Albertina 4. März 2013, 22:57

    Meine erste Assoziation war, dass es sich hier um ein ehemaliges Kirchengebäude handelt. Dieser Eindruck wird durch die sich kreuzenden schwarzen Balken verstärkt. Erst auf den zweiten Blick und nach Lektüre des Begleittextes fielen mir die Bezüge zum Salz auf, z.B. die weißen Lampen. Meine eindrucksvollsten Erinnerungen an das Salzbergwerk Berchtesgaden, das ich im zarten Alter von sieben Jahren besuchte, sind die langen Rutschbahnen und eine Bootsfahrt auf dem unterirdischen See.
    LG Albertina

Informationen

Sektion
Ordner Erste Auswahl
Klicks 398
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX Optio VS20
Objektiv ---
Blende 3.1
Belichtungszeit 1/50
Brennweite 5.0 mm
ISO 100