Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

n i n a


Pro Mitglied

kugelfischfurzgewinnung

nur mal so, damit man sich was drunter vorstellen kann und nicht glaubt, es handle sich dabei um tierquälerei... der fisch wird mit äußerst schmackhaften bohnen gefüttert, und nach ausreichender einwirkzeit wird das gas in mühevoller handarbeit in den riechfläschchen aufgefangen.

Kommentare 13

  • R.K-M 13. Juli 2012, 20:37

    Man stelle sich das Prozedere bei der Gewinnung von Wal.Furzen vor ... ;-) !
    Herzliche Grüße R.K-M
    PS: Eau de Lebertran No. 5 ... oder so!
  • weisse feder 2. Juli 2012, 14:28

    kommt gut rüber in sw-.. .diese fische sind ja nicht leicht festzuhalten.. hast du nur einen drin? ich hatte mal 5 kleine, aber alle haben nicht überlebt... aus welchem grund, weiss ich bis heute nicht... leider... lg. weisse feder
  • LichtbildGeschichten 1. Juli 2012, 23:26

    klasse, sowohl das bild, als auch deine ausführung über die haltung von kugelfischen..ich hab mich gekuigelt..danke dafür!!

    hg gunda
  • Maria Frodl 1. Juli 2012, 20:36

    ich staune nur.....
    lol :))))
    großartig!!
  • Phoenix Ashes 1. Juli 2012, 20:22

    @audrey: oh guut! keine bleibenden schäden also!
    spinnenpipi - naja..... vielleicht wird es auch von selbst
    wieder besser???
    heino...
    ich glaube, dr. nincompoop beliebt zu scherzen! :O
  • dee da 1. Juli 2012, 19:00

    ...:-)))))))) !
  • Susanne Jeroma 1. Juli 2012, 18:54

    @phoenix:
    bin schnell mal eben rüber ins klabauterkrakenhaus gelaufen.
    dr. nincompoop sagt:
    4 tröpfchen spinnenpipi, und alles ist wieder gut.
    es seien typische nebenwirkungen der kugelfischfürze, wenn man es damit ein bißchen zu wild getrieben hat.
    und du sollst dir in den nächsten tagen öfters ein portrait von heino zu gemüte führen. ;-)
  • P r i s m a 1. Juli 2012, 18:40

    aha... sozusagen eine Unterwasser Biogasanlage ;-)))
    liebe Grüße Marianne
  • Phoenix Ashes 1. Juli 2012, 18:10

    au weia!
    dann ist das womöglich der grund für mein merkwürdiges
    nicht-mehr-ganz-richtig-im-koppe ......
    ein kugelfischfurz-nervengas!

    ich muss da mal audrey befragen, schließlich hat sie
    da den besten überlick, was in der klabauterklinik so
    los ist!!!
    AUUUUUUDREEEEYY!!! :-o
  • n i n a 1. Juli 2012, 17:30

    @phoenix:
    ich kenne ja das geheime verfahren nicht, mit dem dr. nincompoop die kugelfischfürze weiter bearbeitet, aber ich könnte mir vorstellen, daß gerade die giftigen komponenten den durchschlagenden erfolg der riechfläschchen bewirken...
  • Phoenix Ashes 1. Juli 2012, 17:23

    ei wei!
    sie werden mit bohnen gefüttert??!
    dann blähen sie ja noch mehr auf.....
    nun ja, so lange der ausgang funktioniert, kommt es
    wohl nicht zum großen knall.... :)
    denn sonst würden auch giftige komponenten/gase
    ausgeschieden. doch ich bin sicher, dass vorher noch
    eine qualitätskontrolle bei dr. nincompoop durchgeführt
    wird!??
    leicht beunruhigt (weil ich doch schon so oft dran
    geschnuppert habe...) :)))
  • Horst Reuther 1. Juli 2012, 17:08

    Du bist verrückt....und das ist gut so:-)
    GLG. Horst
  • Susanne Jeroma 1. Juli 2012, 17:07

    ;-D
    wunderbar!!!!
    da soll noch mal einer sagen, die kugelfische haben es schlecht bei dr. nincompoop und dem mukkelchen!
    und wie wir sehen, werden sie nicht im aquarium gehalten, nein, sie leben in ihrer natürlichen umgebung. dem meer.
    und das ganze machen sie auch noch ganz freiwillig.
    sie wissen die schmackhaften bohnen sehr zu schätzen, und danken dafür mit ihren bombastischen fürzen!

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Digiart
Ordner getier
Klicks 639
Veröffentlicht
Lizenz