Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Angela .M.


World Mitglied

Küstenabbruch (3d- Kreuzblick)

Rügens Kreideküste


2 Einzelaufnahmen, das Wasser..naja...ist halt so, wenn man mit nur einer Kamera fotografiert

Betrachtungshilfe:

Anleitung zum Betrachten von Kreuzblick-3D-Bildern
Anleitung zum Betrachten von Kreuzblick-3D-Bildern
Ro Land


bitte den Kreuzblick üben :o)

Kommentare 12

  • laemplein 8. November 2009, 22:12

    stark! geniale motivwahl, hier kommt der kreuzblick richtig schön zur Geltung! super :)

    lg
    sven
  • wolfgang.s 8. November 2009, 22:08

    Hallo Angela,
    da ich bei Landschaftsaufnahmen mit einer Kamera auch oft die Probleme mit der Basis hatte, mache ich immer drei oder mehr Bilder, bei denen ich immer weiter nach rechts rücke (ich nehme die Bilder immer von rechts nach links auf). Dann kann ich mir zu Hause das Bildpaar mit der besten Wirkung raussuchen.
    (1-2: kleine Basis
    2-3: größere Basis
    1-3: große Basis
    ...)

    Gruß von Wolfgang
  • Angela .M. 8. November 2009, 20:54

    @Ciid...nur die Natur!
  • monochrome 8. November 2009, 20:20

    also ich schaue 2D und finds gut :-))
  • Ciidd 8. November 2009, 18:34

    Ich mag die Aufnahmen. Ist das durch Menschenhand so geschehen oder hat die Natur da nachgeholfen?
    LG Ciidd
  • Angela .M. 8. November 2009, 18:02

    Danke allen für das Feedback :-)
    Bernhard, hast ja recht, im Nachhinein hätte ich mir auch eine größere Basis gewünscht. Ist mir insbesondere aufgefallen, als ich testen wollte, ob das Wasser in der Parallelblickmontage mit Kreuzblick betrachtet anders wirkt. Da waren partielle Abschnitte gar nicht mehr räumlich.
    Silke...psssst ;o)
    Thomas... kommen, nur seltener :-)
    Paul, das ist ja ein interessantes Teil. Den Link merke ich mir mal. Danke!
    liebe Grüße an alle
    Angela
  • Paul Thöle 8. November 2009, 13:58

    Hallo Angela,
    freut mich hier wieder ein Stereo von Dir zu sehen.

    Warst hoffentlich durch ein Seil gesichert :-)

    Auf dem Raumbildtag hab ich mir das SS-1 Stereoskop von Ekeren besorgt (25,00 Euro)
    http://home.kpn.nl/ekere002/viewing.html
    (Ganz unten auf der Web-Seite).

    Durch die verstellbaren Spiegel kann man es für Kreuz- und Parallel-Blick benutzen.

    Auf zwei Monitoren nebeneinader genießt man dann die volle Auflösung in Farbe von 1280x1024 Pixeln.

    Da braucht es auch keine größere Basis bei der Aufnahme!

    LG, Paul
  • Thomas Kötz 8. November 2009, 13:03

    Ich warte immer wieder händeringend auf Stereos von Dir - da kann man das Wasserproblem schon mal beiseite fallen lassen...
    LG
    -Thomas-
  • Ilka-Helene 8. November 2009, 12:32

    Wenn man weiß wie der Kreuzblick funktioniert dann hat man ein klasse Bild vor sich!
    Absolut klasse!
    LG Ilka
  • Silke Haaf 8. November 2009, 12:25

    Ist das nicht gefährlich so dicht heran zu gehen?

    Auf jeden Fall sehr interessant Deine Doku!
    Und ein Muss in 3D!
    Gruß von Silke
  • Bernhard Kletzenbauer 8. November 2009, 12:22

    Die Verschiebung der Kameras hätte ruhig größer sein können. Der mittlere Bildteil wirkt immer noch flach.
  • LimFoto 8. November 2009, 11:29

    Das lernt mein Körper nie mehr, Konzentration und Anstrengung pur für einen MS Erkrankten, Hammer. Aber ein schönes Motiv, Danke für die Info zum Üben. Bei mir Zwecklos, aber gut finde ich das trotzdem.

    Lieben Gruß Frank