Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Theophanu


World Mitglied, MG

küsten-geschichten #14

wenn mal die flut kommt...

dann klettere man beizeiten in diesen korb, betätige den hilferufknopf und löhne dann 100 euronen für das abenteuer, nicht ersoffen zu sein

kein schöner shot, aber auch kein einfacher, auf so einem pferdekarren wird man bei so einer wattfahrt von cuxhaven nach neuwerk ordentlicher durchgeschüttelt

Kommentare 8

  • Al Mille 17. April 2011, 22:27

    Für solche Fotos kann man auch mal ein Risiko eingehen;;-).

    LG Al Mille
  • Peter M Heinrichs 17. April 2011, 22:06

    Ich wusste nicht, dass es solche "Rettungskapseln" gibt, aber sie sind eine gute Sache. 100 € wäre mir der Rest meines Lebens schon wert.
    lg
    Peter
  • Wolfgang Weninger 16. April 2011, 21:10

    ja, was für eine Gegend, wo sogar das Meer flieht *g* aber genau das macht den Reiz dieser Landschaft aus
    Servus, Wolfgang
  • Hildegard S. 16. April 2011, 16:27

    Bis jetzt habe ich gar nicht gewusst, dass es solche Körbe gibt - eine gute Sache.
    Die Kutsche sieht ja irgendwie schon niedlich aus, damit würde ich auch gern einmal eine Watt-Fahrt machen.
  • Indrani Novello 16. April 2011, 13:52

    sah im Thumb fast wie ein s/w Bild aus. Schön, der rote Farbtupfer des Karrens und seiner Insassen!
  • Theophanu 16. April 2011, 12:13

    @Maik u.a.:
    man mag es kaum glauben, die kutscher kennen natürlich die Gezeiten sehr genau. aber wir haben fotos gesehen mit wesentlich mehr wasser und es wurde uns erzählt, dass pferde und wagen notfalls schwimmen, aber ich möchte es nicht drauf an kommen lassen müssen. da schwappt sicher die eine oder andere welle drüber, also nasse füße sind nicht ausgeschlossen und für die pferde ist es sicher auch nicht leichter.
    lg uta
  • uMWeltphoto | streetphotofish 16. April 2011, 8:00

    Ok, die Flut kommt, ich kletter da hoch und dann zahl ich 100 Euro für meine Rettung? Ne, da würde ich sechs Stunden warten und dann wieder zu Fuß weiter! Ich mag das Bild, auch wenn es "kein schöner Shot" ist. Ach da fällt mir nochh ein, die Wahrscheinlichkeit, dass ein Kutscher da in die Flut kommt ist wohl eher unwahrscheinlich, oder, denn wo soll der Gaul denn dann hin? Auch in die Rettungskapsel?? Hui!!

    LH Maik
  • Mary Sch 15. April 2011, 23:23

    Eine starke Aufnahme, die sehr romantisch wirkt.
    Auf die Gefahren hinzuweisen, finde ich gut. Ich würde mich, obwohl ich ein Angsthase bin, trauen mit dem Gespann durch das Watt zu fahren.
    Ich nehme an Du hattest Stiefel an.
    LG Mary