Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Bärbel Schober


Free Mitglied

Kuckuck :o)

Dies ist ein Zufallsbild. Neben dem Trainigsgelände vom LuK Driving-Center (Baden Air Park) ist eine Flugschule. Eigentlich hatte ich darauf gewartet, das mein Mann wieder um die Kurve geflitzt kam...und dann war da dieser Hubschrauber. Mein erster übrigens....Hätte nicht gedacht, das man überhaupt etwas erkennt. Wie muss ich die Kamera für solche Fotos einstellen?
0,004s
f 5,6
ISO Auto 125
170mm
nicht bearbeitet.

Kommentare 12

  • Stefan Eibelsgruber 20. April 2007, 17:14

    Sehr guter erster Versuch!
    Ich finde, die Rotorblätter müssen nicht unbedingt einen Kreis bilden, aber ein bisschen mehr wär schon noch besser.
    VG Stefan
  • Muhammed Yildiz 20. April 2007, 15:43

    ich bin anfänger kann leider nicht viele tipps geben aber ich finde das bild sehr gut getroffen.
    ich würde auch gerne so einen teil fliegen.

    lg moo
  • Melanie Brunzel 19. April 2007, 19:48

    Smile....mir gefällt Dein Hubschrauber auch sehr gut! Und der Blick des Mannes ist einfach köstlich! ;-)

    LG Mel
  • Sabine Gervelis 18. April 2007, 22:30

    super schnappschuß.
    lg sabine
  • NVP-Foto 18. April 2007, 21:56

    Sieht doch prima aus!!!
    Und einfach mal `ne Serie mit verschiedenen Einstellungen machen,dann sieht man am besten wie es passt!!
    LG
    Uwe
  • Karl Kühn 18. April 2007, 18:43

    Ist dir prima gelungen, gefällt mir gut !
    LG Karl
  • T.Ambros Fotografie 18. April 2007, 18:28

    Ich finde auch das es gut geworden ist! Um den kreisrunden Effekt zu bekommen müsste man doch länger belichten und dann wäre aber meines Erachtens der ganze Hubschrauber unscharf!
    lg ToMuNiC
  • Diana Cruz 18. April 2007, 14:26

    die drehbewegung der rotorblätter ist doch in ordnung, der hubi hat nur 2 und da siehts halt komisch aus ........ noch länger belichtet, dann läuftst du gefahr, dass der gesamte hubschrauber bewegungsunschärfe aufweist, lg diana
  • Peter F.W. 18. April 2007, 14:24

    Ist doch prima geworden, vielleicht wäre man mit einer 1/500sec. auch ausgekommen.
    lg peter
  • Gabi Rupp 18. April 2007, 14:21

    ja man lernt nie aus, aber ich weiss nicht ob ich es so hingekommen hätte und ausserdem sieht man ja das sich die blätter drehen. aber volker hat nicht ganz unrecht, n ticken länger belichten und es müsse hinhauen, da sich die blätter ja so extrem schnell drehen.

    gruss gabi
  • ROYal 18. April 2007, 14:01

    Hallo Bärbel,
    hm, also das erste, was mir auffällt, ist, dass die Bewegungsunschärfe der Rotorenblätter nicht den gesamten Kreis ausfüllt, wie es während des Fluges vom menschlichen Auge wahrgenommen wird. Kann man wohl vergleichen mit der Dynamik in Felgen bei Autos während der Fahrt. Hier sieht es dadurch so aus, als wäre der Motor ausgefallen und der Hubschraubär wurde sich gerade der Schwerkraft geschlagen geben müssen. Also was die Dynamik bei Autos/Felgen angeht, so wurde mir mal gesagt, man müsse dafür länger belichten. Vielleicht wäre hier auch eine längere Belichtung notwendig gewesen.
    Gruß
    Volker
  • Diana Cruz 18. April 2007, 13:53

    der schaut aber sehr skeptisch zu dir runter, gelungener schnappi ;-)
    lg diana