Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Karl H


World Mitglied, Klosterneuburg

Kubanische Impressionen 02

Die Altstadt von Havanna gleicht einer riesigen Baustelle. Überall werden Häuser restauriert und Straßen neu gestaltet.Hier sieht man links bereits fertige Häuser, die Straße ist noch nicht so weit.

Für Havanna hat das weit reichende Konsequenzen. Die Innenstadt wird ein Schmuckkästchen. Viel vom maroden Charme wird dadurch aber auch verloren gehen. Das ist aber wohl die touristische Sicht der Dinge. Viele der Häuser waren (oder sind noch) in eimen desolaten Zustand, oft haben bis zu vierzig Personen oder mehr in einem Haus gewohnt, in dem nach der Restaurierung nur mehr z.B. 2 Familien wohnen. Die anderen Bewohner bekamen gratis neue Wohnungen zur Verfügung gestellt. Manche wollten trotzdem nicht gerne weg, die Innenstadt ist schließlich auch eine gute Geldquelle. Dass die verbliebenen Bewohner jetzt einen Beitrag zur Erhaltung der Häuser zahlen müssen, hat doch viele zum Übersiedeln gebracht. (In Kuba ist Wohnen sonst kostenlos).

Kommentare 32