Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

1418 die Echte


Free Mitglied, Leipzig oder im Exil

KT4D Heck-an-Heck

Diese aktuell in Plauen verwendete Betriebsform

Heck an Heck
Heck an Heck
Uwe Fligge

ist keine Erfindung der Neuzeit. Im Sommer 1989 war in Cottbus die Gleisschleife Madlow wegen Bauarbeiten nicht nutzbar. Die reguläre Li.3 wendete am Sportzentrum, von dort bis vor die Wagenhalle Madlow pendelten zwei Heck-an-Heck-gekuppelte KT4D-Traktionen.
Gemeinsame Tour mit 1173:
Cottbus: 42 (SL 3)
Cottbus: 42 (SL 3)
1173

Kommentare 7

  • Thomas N. (Zweitaccount) 13. Mai 2012, 15:17

    Klasse Szene dieser seltenen Zugzusammenstellung.

    VG Thomas
  • Steffen°Conrad 13. Mai 2012, 12:29

    Samt Multicarhänger und Wfuffzich ein leckerbissen!!
    vgconni
  • Uwe Fligge 13. Mai 2012, 12:21

    Cooler Archivgriff.

    VG Uwe
  • Matze1075 12. Mai 2012, 23:09

    Nur gut wer solche Fotoschätze in seiner Mottenkiste hat!!

    vg matze
  • Dieter Jüngling 12. Mai 2012, 22:43

    Und sie fahren heute noch! Cottbus kommt, wie viele Brandenburger Städte, nicht ohne die Tartras aus.
    Nur sind sie heute etwas bunter.
    Klasse Aufnahme mit dieser Zusammenstellung.
    Auch der W50 weckt Erinnerungen. Auf einem W50 habe ich 1973 mit Jochen Dinse als Fahrlehrer (DDR-Meister im Sandbahnrennen), meinen Führerschein gemacht. Das war der Hammer.
    Genau wie deine Aufnahme.
    Herbst am Altmarkt von Cottbus
    Herbst am Altmarkt von Cottbus
    Dieter Jüngling

    Gruß D. J.
  • SK Picture 12. Mai 2012, 22:27

    Auch das Drumrum ist sehenswert.

    VG
    Sebastian
  • Ralf Großkopp 12. Mai 2012, 22:23

    Klasse Uwe.
    Ich habe mir "damals" auch diese Aktion in CB angesehen... ;-)
    Schöne Erinnerung - lange her...!

    vG Ralf