Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rainer Willenbrock


Complete Mitglied, Weyhe

Krumm und schief

.. und es hält doch, trotz Hochwasser

Kommentare 9

  • J.Kater 5. Februar 2014, 21:21

    Toll der Blick in den Gang, klasse abgebildet!
  • Marianengraben 1. Mai 2013, 22:41

    Sehr stimmungsvoll, absolut gelungene Komposition. Die beste Werbung für eine Fotoreise nach Venedig :-)

    LG Viola
  • Ingrid S. 21. April 2013, 18:14

    Tja, schon sehr erstaunlich, dass das alles so hält....
    LG Ingrid
  • Tanja R.H. 18. April 2013, 12:47

    So und nicht anders stellt sich der typische morode Charme Venedigs dar ...
    LG, Tanja
  • Bert Driebe 14. April 2013, 21:40

    Ich mache mir da eher Sorgen um die Köpfe beim verlassen der Boote.

    Du hast hier super den richtigen Augenblick in der Vorbeifahrt für die passende Perspektive erwischt.

    LG Bert
  • Susanne Driebe 13. April 2013, 14:50

    Eine schöne Ansicht, oder besser gesagt, Durchsicht. Es war schon faszinierend, diese besondere Architektur zu sehen.
    LG Susanne
  • Manfred Bartels 12. April 2013, 0:01

    Für Fotografen hat das Marode seinen eigenen Charme. Wenn der nicht wäre, dann würden wir es nicht mögen.
    Restaurieren ist schwierig, trotzdem hat man in der Stadt einige Baukräne und Gerüste sehen können.
    Es tut sich was.
    LG Manfred
  • Jochen aus Bremen 11. April 2013, 23:03

    Die Holzpflöcke sind wegen Sauerstoffmangel zu Stein geworden und halten daher die Häuser gut. Aber alles ist schon wirklich stark angegammelt. Wegen der Feuchtigkeit und des Salzes bringt jedoch restaurieren nicht viel, da es nach wenigen Monaten dann wieder so aussieht.
    LG Jochen
  • Simone Hoffmann 11. April 2013, 20:42

    ja zum Teil waren die unteren Ränder der Häuser schon stark angemodert und alles auf Holzpflöcken, was ich sowieso nicht verstehen kann :-)
    schöner Blick in die kleine Gasse,
    Gruß Simone