Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Krönender Abschluß

Krönender Abschluß

279 6

Heinz Höra


Pro Mitglied, Berlin

Krönender Abschluß

Krönender Abschluß unserer Schönwetter-Fotowanderung war der Sonnenuntergang, den ich aber nur von weiter unten festhalten und nicht auf dem Gipfelplateau des Lübarser Berges mitbestaunen konnte, da mir eine reitende Botin eine Nachricht überbrachte, der ich sofort folgen mußte

Kommentare 6

  • JuM Gregor 15. Januar 2008, 18:52

    tolle Farben und eine sehr gute Bildgestaltung. Das war ein schöner Abschluß der Wanderung.
    vg Jürgen
  • Lemberger 14. Januar 2008, 21:14

    Ein schöner Sonnenuntergang hast du hier festgehalten! Interessant sind auch die Informationen zu diesem Bild!
    LG Hans und Maria
  • Uwe Sauerland 14. Januar 2008, 19:37

    Der Sonnenuntergang gehörte eindeutig zu den Highlights der Tour.

    Mein Tipp: *Erst* verkleinern, *dann* schärfen, sonst gibts immer unschöne Artefakte.

    Gruß Uwe
  • Heinz Höra 14. Januar 2008, 17:06

    Eisbaerohr, das Bild täuscht etwas. Am Schornstein sind solche Eisenleitern und die heben sich in der 100%-Ansicht noch verhältnismäßig scharf vom Schornstein ab. Beim Herunterskalieren auf fc-Maße ging aber gerade dort einiges verloren. Außerdem ist das 18-200er Sigma bei 200 mm natürlich nicht besonders scharf. Dazu kommt das, worauf Jörgs Frage abzielt. Nach den Belichtungsdaten (1/400 Sek., Bl. 8, ISO 100) war der Kreuzsensor auf die Wolken oberhalb der Bäume gerichtet (unten habe ich einen Streifen abgeschnitten). Also, ich gebe zu, fototechnisch nicht so sehr optimal. Wenigstens Patrick und Klaus haben sich von meiner Motivwahl etwas beeindrucken lassen. Mit dem Bild wollte ich eigentlich nur eine Entschuldigung liefern, weshalb ich zum Schluß nicht mit auf dem Gipfelplateau war.
    Mit Deinen beiden letzten Vermutungen, hast Du aber vollkommen ins Schwarze getroffen, Eisbaerohr. Eine andere Sache ist die, daß mir hinterher bewußt geworden ist, daß ich Dich gar nicht "enttarnt" habe und deshalb auch nicht mit Dir gesprochen habe, obwohl ich Dir sagen wollte, daß mich Deine Bilder ganz schön beeindruckt haben.
    Seid gegrüßt von Heinz
  • Lichtraumstudios 14. Januar 2008, 16:19

    seh ich dort am schornstein ein erdbeben der stärke dreikommafünf auf der nach oben offenen richterscala?!
    oder gehörtest du zu denen, die diese bilder ohne stativ machen weil es so schwer zu tragen ist?!:-)
    oder war dir etwa nur kalt!?:-)

    ralph
  • Klaus Kieslich 14. Januar 2008, 15:30

    Tolle Stimmung...ich hab dieBilder immer noch auf dem Chip :-(
    Gruß Klaus