Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.112 3

JolineJohn


Free Mitglied, Heidenheim an der Brenz

Kommentare 3

  • Thomas Ito 9. Juli 2012, 23:52

    Meine Interpretation wäre ja:
    Ohne die weiße Fläche wär' das "Um-die-Ecke-gucken", das die Bildidee ausmacht, nicht mehr klar erkenntlich. Daher: Die Wand muss bleiben.

    Was aber beim zweiten oder dritten Blick ein wenig stört: Sowohl die Wand im Vorder- als auch die im Hintergrund "kippen" ein wenig - das Bild um ca. 2-3 Grad nach links drehen wäre da sicher eine gute Lösung.

    Gruß,
    Thomas
  • Katja St.-Jungbluth 5. Mai 2012, 16:58

    Weiße fläche unpassend, sonst gut, aber der blick sagt irgendwie: ist das gut oder nicht? Aber na ja, passt vielleicht..ist auf jeden Fall ne aussage..
    also resultat meiner ganz persönlichen Meinung:
    ohne die weiße fläche wärs gut
    Gruß katja
  • Künzelmann 22. April 2012, 13:14

    An und für sich eine niedliche, lustige Bildidee. Doch die weiße Fläche rechts wäre dazu nicht notwendig gewesen. Einfach rechts abschneiden oder nochmal versuchen. LG Jörg

Informationen

Sektion
Klicks 1.112
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 70.0 mm
ISO 640