Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Kritik gewünscht

Kritik gewünscht

457 29

Rosenzweig Toni


World Mitglied, Garmisch-Partenkirchen

Kritik gewünscht

von allen die Bearbeitung besser beherrschen.

Normal: ein grauer Tag,keine Leuchtkraft. mit RAW Converter bearbeitet.
Warme Filter: verschiedenes probiert, auch Farbsättigung.
HDR: Belichtungsreihe mit Einbeinstativ

Kommentare 29

  • Eifelpixel 20. Januar 2014, 9:46

    Mein Favorit ist die HDR Aufnahme.
    Immer eine gute Zeit wünscht Joachim
  • Bärbel Roloff 19. Januar 2014, 16:16

    Mir würde ja so ein Mittelding aus links und rechts am besten gefallen...
    Vom Motiv kann ich aber gar nicht genug Variationen kriegen! Das HDR-Ergebnis in groß hat mir schon prima gefallen, aber die Bäume sind halt so aufgehellt, dass es etwas unnatürlich wirkt (im linken Bild ist aber alles so flau... ist halt auch nicht optimal). Abgesehen von den Baum-Reihen ist es aber wunderbar. Der restaurierte Kirchturm leuchtet auch so schön durch die Äste.
    LG Bärbel
  • Baumgartner Josef 18. Januar 2014, 15:40

    Warum soll ich Dir Deine gute Arbeit, kaputt kritisieren,
    wenn Du das Bild aufgenommen hast, Dann hat es so seine Gültigkeit. "Amen" Ich finde diese Aufnahme gut.
    Und basta damit. lb. Gruß Sepp
  • Günter Bulst Haan-Gruiten 18. Januar 2014, 12:05

    Wunderbar die drei Vergleiche ! Ich mag`s gerne kräftig und gebe deshalb der HDR Aufnahme den Vorzug - bei solchen Vergleichen, muss man auch immer bedenken, dass uns Menschen unterschiedlichste Farbempfindungen innewohnen und entsprechend auch unterschiedlich die Bewertungen ausfallen,
    Gruß Günter
  • Angelika_K 18. Januar 2014, 11:27

    Warmer Filter gefällt mir am besten, Normal finde ich aber realistischer.
    lg Angelika
  • ALLWO 18. Januar 2014, 9:39

    Hallo Toni -
    Deine angestoßene Diskussion zeigt doch deutlich .. es gibt keine Regeln .. die immer passen .. und die auch von allen Betrachtern gleich empfunden werden -
    Mein Bauchgefühl spricht sich für die mittlere Version aus .. hier behällt die Fotografie noch eine Natürlichkeit .. die mir gut gefällt -
    Ganz herzliche Grüße kommen vom Wolfgang
  • Gudrun1957 18. Januar 2014, 8:47

    Ich finde das HDR bringt Details einfach in schöneren Farben und Tiefe rüber. Wenn dir z.B. der Himmel zu kräftig ist, kannst du den doch in PS noch entkräftigen.
    Oder andere Bereiche separat bearbeiten!
    Ich finde HDR lohnt sich immer. Aber es geht auch mit einer einfachen Aufnahme! Wenn man schon mal eine Mehrfachbelichtung gemacht hat, sucht man sich da die beste Aufnahme aus!
    Ich pers. finde den Himmel bei diesem HDR spannend! Natürlich auch das Gesamtensemble.
    LG Gudrun
  • Traudel Clemens 17. Januar 2014, 23:09

    Ganz ehrlich gefällt mir das Bild "Normal" besser, weil ich mehr Kontrast bei Bergen und Himmel sehe. Auch das HDR-Bild übertrifft den "warmen Filter" mit der gleichen Begründung. Die Kirche wie auch die Bäume kommen bei der HDR-Ausführung mehr zur Geltung.
    Schöne Grüße Traudel
  • Peter Dickow 17. Januar 2014, 21:49

    Mir gefällt die mittlere Aufnahme mit den Warmfiltern am besten.
    Hier wirkt die verschneite Winterlandschaft noch am natürlichsten, auch wenn sich bei trübem Wetter und bedecktem Himmel keine kräftigen Farben ergeben, wie Du sie so gerne magst.
    Die HDR-Aufnahme bringt dafür die Kälte etwas besser rüber, während die linke Aufnahme so ist, wie unser Auge dir Situation wahrnimmt.
    So gesehen sind alle drei Fotos auf ihre Weise schön anzusehen.
    Lieber Gruß
    Peter
  • Rudolf Baier 17. Januar 2014, 20:27

    Rechts ist eindeutig besser. Da sind auch die Tiefen aufgehellt.
    LG Rudi
  • Raymond Jost 17. Januar 2014, 19:38

    Ich finde die HDR Aufnahme sehr fein, da die Farben etwas besser hervor kommen.
    Raymond
  • Markus Novak 17. Januar 2014, 19:37

    ok, das HDR sieht tasächlich farblich schön aus, aber es magelt etwas an Schärfe ... durch das Zusammenmixen ist das völlig klar. Aber Lob, denn Deine HDRs schauen schon nicht nach den typischen kranken HDRs aus, ich denke nur, dass es nciht nötig ist wenn man EIN richtiges RAW hat ein HDR zu machen.
    LG markus
  • Markus Novak 17. Januar 2014, 19:29

    den Regler Farbtemperatur kennst Du doch schon?
    LG markus
  • L. Rüegg 17. Januar 2014, 18:44

    Lieber Berghase Toni.
    Da ich davon so gut wie nur Bahnof verstehe,gebe ich auch keinen Kommentar dazu ab,doch die Unterschiede sind schon Enorm, so finde ich.
    Grüsse Euch ganz lieb und wünsch ein schönes Weekend, Eure Lotti
  • (M)Ein-Blick 17. Januar 2014, 18:11

    wenn man mit Ebenen und Ebenenmasken arbeitet, kann man das HDR auch drosseln oder aber auf bestimmte Objekte beschränken, das ist oftmals sehr hilfreich.
    Mein Favorit ist auch die Version mit warmen Filter.
    Gruß Gerda