Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Carsten Heinecke


Basic Mitglied, Oldenburg

Kringel

Der Heidekraut-Fleckenspanner (Dyscia fagaria) dürfte nur wenigen Schmetterlingskundlern aus eigener Beobachtung bekannt sein, denn dieser Falter gehört zu den seltensten Spannern Deutschlands. Das liegt daran, dass er ausschließlich auf Sandheiden vorkommt. Geeignete Lebensräume sind z. B. Truppenübungsplätze an Sandstandorten - hier kann sich nämlich nach einem Brand die Heide immer wieder neu entwickeln. Toll, dass die Bundeswehr nebenbei auch zum Artenschutz beiträgt:-)
LG
Carsten

Kommentare 7

  • Rainer und Antje 10. April 2014, 14:46

    Interessant, wie sich die Raupe schützt. Danke für die super Präsentation dieser Seltenheit.
    L.G. Antje
  • Daniela Boehm 8. April 2014, 21:10

    Die Haltung ist unschlagbar ;) LG Dani
  • Sandra Malz 8. April 2014, 19:50

    Echt stark!!!
    Eine tolle Raupe ... ein super Makro und sehr spannende Infos!!!
    :-)
    LG Sandra
  • Macro-Jones67 8. April 2014, 19:38

    Ja, den gibt es hier in der Lausitz noch.
    Schön das du diese Seltenheit vorstellst.
    BG Mario
  • NaturDahlhausen 8. April 2014, 15:01

    super Makro dieser Spanner Raupe
    LG
    Sven
  • Reinhard L. 8. April 2014, 14:24

    Eine lebende Bratwurstschnecke. Wieder ein eher ungewöhnlicher Einblick in die Welt der Nachtfalter, den Du uns hier gewährst.

    LG Reinhard
  • S. Trabe 8. April 2014, 12:40

    Toll hast du den Kringel erwischt ;-)

    LG
    Sabine

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Raupen
Klicks 246
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv 100.0 mm
Blende 10
Belichtungszeit 0.4
Brennweite 100.0 mm
ISO 100