Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.106 28

Herbert Rulf


Basic Mitglied, Nordrhein-Westfalen

Krimi

In dieser Umgebung kann man eigentlich nur einen Kriminalroman lesen
:-))
Doch keine Sorgen, es waren Büffelknochen, die hier am Eingang des Restaurants getrocknet wurden.
Lijiang, 2004, Canon EOS 1N, Kodak E 200.

Kommentare 28

  • Herbert Rulf 10. Dezember 2007, 23:10

    @Elke: Wenn kein Fleisch mehr am Knochen ist, stinkt das auch nicht mehr. Ich habe mich hier mehrere Minuten aufgehalten und mir ist kein Geruch aufgefallen.

    LG, Herbert
  • Elke Grundhöfer 10. Dezember 2007, 21:00

    Mensch, da stinkst doch bestimmt oder. Der Mann hat ja die Ruhe weg, muß wohl ein spannendes Buch sein. LG Elke
  • D Wen 11. September 2007, 3:08

    Bin immer wieder überrascht mit was für hellem Blick
    Du durch die Gassen streifst.
    Ein nicht alltägliches Foto
    aber nicht nur dadurch so gut,
    sehr schön gestaltet und fotografiert, gefällt mir sehr auch in Verbindung mit dem Text. ;-))
    LG Dieter
  • Heribert Stahl 5. September 2007, 16:26

    witzige Situation mit den Damokles-Knochen...
    Gruesse
    Heribert
  • Herbert F. Ecclesius 3. September 2007, 11:29

    starke Momentaufnahme!
    +
    Gruß
    Herbert F.
  • Marc Erpelding 26. August 2007, 15:42

    Schöne Szene. Mag die Ruhe und Gelassenheit bei einer Wanddekoration die bei uns nicht alltäglich ist ;-)

    LG, Marc
  • Jens Leonhardt 24. August 2007, 16:33

    Wir wollen hoffen, dass er nicht von seinen eigenen Knochen erschlagen wird. :-)
    Gruß leo
  • Rainer Switala 24. August 2007, 13:38

    hier ist ein krimi sicherlich pflicht - lach
    bei diesen knochen bekomme ich keinen appetit
    ein heimlicher blick mit guter gestaltung
    gruß rainer
  • Roland Schiefer 24. August 2007, 7:37

    Boah, sind das die Bein- und Fußknochen von seinem Onkel? Mal wieder typisch China.
    lG Roland
  • Erwin F. 23. August 2007, 20:20

    ...starkes foto aus deiner zweiten heimat !!
    lg, erwin
  • Peter Freytag 23. August 2007, 19:16

    Super, das sieht man ja so offt
    gruss Peter
  • Michael Heinbockel 23. August 2007, 18:49

    Du hast ja mal wieder ein Auge. Und das Buch dient als Reflektor fürs Gesicht. Cool.

    Plus: Mir machen Büffelknochen mindestens ein ebenso düsteres Gefühl. Ist doch auch n Wesen Mann.
  • Christian Knospe 23. August 2007, 15:46

    es wirkt so schön ruhig...klasse

    gruß chris
  • Martin B.... 23. August 2007, 12:04

    ...in kombination mit dem titel, ist's echt originell ;-)

    martin
  • Frank Mühlberg 23. August 2007, 10:09

    Die Werbung mit den Knochen ist schon stark !
    Frank

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.106
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz