Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
792 4

Tobias Feilhauer


Free Mitglied, Hamburg

Kommentare 4

  • Thorsten NetsrohT 3. Februar 2004, 16:24

    Genau - ich finde man konnte das Gebäude, da so viele verwirrende Strukutren drinn sind, entweder sw-grafisch/hart oder milchig/lasierend darstellen. Deine (letztere) Art gefällt mir auch gut.
    lg Thorsten
  • LUI CADA 3. Februar 2004, 0:38

    Stimmt, es gibt hier an diesem Ort ein einziges Wirrwarr an Linien und Fluchten.... eine pure Herausforderung! Klasse gesehen und auch in den Farben gedämpft. So blickt man wenigstens durch... *g

    Grüssle - claudia
  • Kurt Salzmann 2. Februar 2004, 19:43

    Gut erkannt durch den dezenten Kontrast verliert das Bild etwas Unruhe, das empfinde ich positiv. Habe mich bei dem Motiv zurückgehalten weil mir das Ganze zu Unruhig schien.
  • Zbigniew Tappert 2. Februar 2004, 18:49

    cool. sieht sogar ziemlich abstrakt aus!