Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Kreuzgang im Kloster Bebenhausen

Kreuzgang im Kloster Bebenhausen

482 11

Eberhard Kuch


World Mitglied, Hardthausen

Kreuzgang im Kloster Bebenhausen

Der Kreuzgang ist das Kernstück jeder Klosteranlage. Alle wichtigen Räume der Klausur liegen entlang der vier Flügel des Hofes.
Hier lebten die Mönche, lt. Überlieferung stellten sie am Heiligen Abend Kerzen auf die Fensternischen. Er dienten den Zisterziensern als Aufenthaltsort, Wandelgang, Prozessionsweg und Ort der Meditation in einem.
Jedem Flügel kam eine bestimmte Aufgabe zu. Der Nordflügel oder Collationsgang, direkt an des Klosterkirche gelegen, hatte eine besondere liturgische Bedeutung. Hier fand die abendliche Lesung auf lateinisch "Collation", statt. Der Kreuzgang war eine begehrte Begräbnisstätte für den Adel der Umgebung. Zu erkennen ist dies an den mittelalterlichen Grabplatten, die hier im Boden eingelassen sind.

Kommentare 11

Informationen

Sektion
Ordner Heimat
Klicks 482
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D700
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 24.0 mm
ISO 1250