Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
2.347 18

Heiko Me.


Pro Mitglied, der Nähe von Köln

Krank...

...sieht es irgendwie schon aus, das Reh.
Vielleicht hat ja jemand eine Idee, was ihm fehlen könnte.
EDIT: Sache geklärt...offensichtlich normaler Fellwechsel ;-)

Nikon D200, 600mm, Tarnung, ISO 800
Wildlife

http://www.menserfoto.de

Kommentare 18

  • Leander S. 15. Mai 2007, 18:57

    Hätte sicher wie du angenommen das Tier ist krank. Bisserl gerupft sieht er ja schon aus ;-) Irgendwie scheint er dich auch bemerkt zu haben, so konzentriert er Richtung Kamera schaut. Tolles Licht und ne schöne Bildgestaltung. "Gerupft oder ungerupft", wäre froh mal so nah zu einem Bild zu kommen :-)
    LG Leander
  • Volker Mohnhaupt 14. Mai 2007, 22:04

    Der wird noch für kernigen Nachwuchs sorgen, ein feiner Bock, super Foto.
    VG Volker
  • Caspar von Zimmermann 14. Mai 2007, 22:02

    warst du zur Bockjagd ?
    Hast jedenfalls einen schönen erwischt, solche Aufnahmen in freier Natur sind doch immer wieder schön :-)
    Gruß
    Caspar
  • Peter Unterhofer 14. Mai 2007, 20:26

    super aufnahme von diesem bock
    G peter
  • Oliver N. 14. Mai 2007, 18:39

    Viel kann ich dir dazu nicht mehr sagen, aus dem Gebiet bin ich ja schon nahezu raus..

    Aber trotzdem ne sehr schöne Aufnahme!

    LG Olli
  • Angela J. 14. Mai 2007, 18:32

    Zunächst einmal bin ich froh, dass sich die sache so einfach und positiv geklärt hat.
    Dein Foto ist einfach nur großartig, das Licht, die Schärfe, bin sehr begeistert.
    LG Angela
  • Petra und Horst Engler 14. Mai 2007, 17:46

    Klärt sich alles auf. :-)
    Ein tolles Foto. So nah bin ich noch nicht rangekommen.
    lg Horst
  • Andreas Zopf 14. Mai 2007, 17:45

    Klasse das Bild. Schärfe ist wirklich gut und rauschen tut's auch nicht (was bei mir meistens der fall ist ;)) )
    Finde auch, dass das nur der Fellwechsel ist.

    Lg Andreas
  • Christoph Mischke 14. Mai 2007, 17:12

    Ja, so "krank" sehen die Kerle bei uns in dieser Jahreszeit auch aus - kein Grund zur Sorge ...
    Das seitliche Licht gefällt mir richtig gut.

    Viele Grüße,
    Christoph
  • Axel Bensemer 14. Mai 2007, 15:58

    klasse Foto
    denke auch das es einen Fellwechsel hat
    vg Axel
  • Rietberger Edi 14. Mai 2007, 15:54

    Ja die Rehe werden halt nicht gestriegelt.
    War grad auf deiner Seite, hast super Bilder.
    Gruss Edi
  • Heiko Me. 14. Mai 2007, 15:43

    @Edi: Wieder was interessantes dazugelernt, danke!!

    Ich hatte nur unser Pferd als Vergleich und da verläuft der Haarwechsel nicht so "spektakulär" und auch eher gleichzeitig am ganzen Körper... :-)

    Gruß
    Heiko
  • Rietberger Edi 14. Mai 2007, 15:25

    Hallo Heiko, du kannst beruhigt sein das ist ein ganz normaler Haarwechsl. Der fängt am Kopf an, dann am Hals Brust und Vorderläufe und weiter in Haarrichtung.
    So in zwei Wochen wird er schön rot sein, kannst ihn ja wieder aufsuchen und ein Bild vom roten hochladen.
    Gruss Edi
  • Jan Bleil 14. Mai 2007, 15:05

    Zur Diagnose kann ich leider nichts beitragen. Aber gesund sieht es wirklich nicht aus.
    VG Jan
  • Heiko Me. 14. Mai 2007, 14:54

    An Fellwechsel habe ich natürlich auch schon gedacht. Aber da es so auf den Halsbereich berenzt ist und stellenweise richtig die freie Haut zu sehen ist, habe ich es erstmal als nicht normal eingestuft.

    Gruß
    Heiko