Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Conny Wermke


World Mitglied, Mecklenburg-Vorpommern

Kraniche im Frühling 2013..

Aufgenommen vor einer Stunde

Kommentare 26

  • shake 27. März 2013, 22:18

    Den Frühling haben sie sich sicher auch anderes vorgestellt. Hier überlegen sie seit ein paar Tagen ob sie nach Norden oder doch besser wieder nach Südwest fliegen sollen.
    LG Thomas
  • Lutz-Henrik Basch 25. März 2013, 19:56

    Eine sehr feine Aufnahme, Conny. Kompliment dafür!
    LG Lutz
  • Dagmar Fuchs 23. März 2013, 22:41

    Sie können einem leid tun bei ihrer mühseligen Suche nach Futter. Auch bei uns sind viel Kraniche und auch Gänse, Enten und Sngschwäne auf den zugeschneiten Feldern.
    Liebe Grüße Dagmar
  • Martina Brich 23. März 2013, 20:54

    hoffentlich ist es bald vorbei mit dieser Wetterlage....
    nicht nur die Kraniche, viele andere Tiere müssen jetzt heftig ums Überleben kämpfen, aber so ist es halt in der Natur...
    zum BIld: ***+++
    lg Martina
  • Harry H. Zimmermann 23. März 2013, 20:08

    die können einem leid tun
    LG Harry
  • Joachim Kretschmer 23. März 2013, 16:59

    . . ein feiner Schuß von Dir. Die Großvögel haben es wohl zur Zeit am schwersten, bei diesen ungewöhnlichen Wetterbedingungen . . . Viele Grüße, Joachim.
  • Jo Weiß 23. März 2013, 0:55


    hier (westlich Kassel) waren ein paar schon wieder gen Süden unterwegs... die ersten kleineren Kollegen liegen tot in der Gegend, die haben echt Stress grad... Futter gibt 's kaum noch zu kaufen, Grillkohle dafür schon, nuja, gut daß ich noch ein paar Körner und 'nen Haufen Leseäpfel vom Herbst hab, die gehen grade recht gut (-;
  • Lichtspielereien 22. März 2013, 23:45

    Sie tun mir echt leid.
    Du nicht, Du liebst ja dieses Wetter.
    Jetzt tauch ich aber lieber ab, sonst krieg ich nacher welche in Nacken ))) lach
    Ganz lieben Gruß
    Verena
  • Ulrich Kirschbaum 22. März 2013, 23:44

    Ausnahmsweise rächt es sich in diesem Jahr, dass die Zugvögel auf den Faktor Licht als Zeitgeber setzen (im Allgemeinen ist er ja gut an die Temperatur gekoppelt, die für ihr Überleben viel wichtiger ist). Es ist eine schwierig zu lösende Frage, wonach sie sich in ihrem Winterquartier als Rückreise-Auslöser orientieren sollen. Erschwerend komt noch hinzu, dass sie nach dem Flug einen Großteil ihrer Reserven verbraucht haben und nun eigentlich dringend auf Futter angewiesen sind.
    Wie viele werden dabei wohl auf der Strecke bleiben?
    Gut, dass wir Menschen ins Geschäft gehen können, um uns jederzeit mit Nahrungsmitteln zu versorgen.
    mfg Ulrich
  • Werner Zidek 22. März 2013, 23:31

    Eleganz im Schnee... Kraniche im Schnee...In der uralten Tradition des Kranichzuges dürfte diese Situation für sie beherrschbar sein...
    Gruß Werner
  • Martin Wenner 22. März 2013, 22:16

    Ja, Frühling pur! Man sieht's auf den ersten Blick :-)! Die Vorhersage für die nächsten Tage lässt für den Osten auch nicht unbedingt Hoffnung keimen. Das Foto gefällt mir ausgezeichnet auch wenn einem die Kraniche schon leid tun.
    LG,
    Martin
  • Ruediger Fischer 22. März 2013, 22:13

    Sie waren schon beim Nestbauen nun kommt die Verwirrung. Doch Geduld haben die Vögel mehr als die Menschen.
    VG Rüdiger
  • Michael Wolta 22. März 2013, 20:38

    ungewöhnliche Szene, richtig klasse!
    LG Micha
  • Jürgen Evert 22. März 2013, 20:29

    Zum Glück haben wir nach der Tour wieder eine geheizte Wohnung...
    Gruß Jürgen
  • Bernd Walz 22. März 2013, 20:07

    Ganz beeindruckendes Naturdokument
    LG Bernd
  • Diana Klawitter 22. März 2013, 19:08

    Mit dieser Winterverlängerung haben sie bestimmt nicht gerechnet. Hoffen wir mal, dass sie genug Futter finden. Schön, mit den Schneeflocken.
    lg diana
  • Dorothea Weckmann - Piper 22. März 2013, 19:03

    oh, das ist unglaublich....
    hoffentlich gibt es Futterstellen...
    das Foto ist sehr, sehr gut!!
    LG Dorothea
  • Wolfgang Sch. 22. März 2013, 18:47

    sehr elegent wie sie sich da im Schnee bewegen... aber ob sie sich wirklich wohl fühlen ?
    lg, Wolfgang
  • Axel Sand 22. März 2013, 18:46

    Sehr gut fotografiert.
    Gruß
    Axel
  • Maren Arndt 22. März 2013, 18:26

    Es soll bis Ostern so bleiben bei uns sind die Kiebitze da. Kraniche und Singschwäne sichte ich kaum.
    Lg
    MAren
  • Burkhard Wysekal 22. März 2013, 18:25

    Sibirien ist überall.........hoffentlich halten sie durch.
    Sehr gut aufgenommen.
    LG, Burkhard
  • vor dem Harz 22. März 2013, 18:18

    ja sie haben es dieses jahr schwer..... denn von frühling ist auch hier weit und breit noch nichts zu sehen ....es schneit :-((
    so langsam reicht es wirklich !!

    gruß micha
  • Charly 22. März 2013, 18:15

    Das haben sie sich anders vorgestellt. Wir auch.
    Und keiner kann es ändern. Zur Belohnung kriegen
    wir sicher einen miesen Sommer *g*
    LG charly
  • Anne Rudolph 22. März 2013, 18:07

    unglaublich! Die Tiere können einem schon leid tun.
    Sie haben sich zu früh zu Euch gewagt
    lg anne
  • Hinrich Bäsemann 22. März 2013, 18:07

    da wird es schwierig Futter zu finden!
    LG Hinrich

Informationen

Sektion
Ordner Kraniche
Klicks 488
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS-1D X
Objektiv Unknown (493) 500mm
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/4000
Brennweite 500.0 mm
ISO 320