Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Bernd Wendorff


Pro Mitglied, Trittau

Kraniche .....

…. im Anflug auf ihr Nachtquartier in den Bodden vor Pramort (Halbinsel Fischland, Darss, Zingst an der Ostseeküste in Mecklenburg Vorpommern).

Ca. 40.000-60.000 Kraniche nutzen jedes Jahr im Herbst diese Region als Zwischenstopp auf ihrer langen Reise aus dem hohen Norden in den Süden Europas bzw. noch weiter.

Über Tag verweilen die Kraniche auf Feldern und fressen sich den „Reiseproviant“ an. Jedoch zwischen dem Sonnenuntergang und kurz vor der Dunkelheit fliegen sie in naheliegende seichte Gewässer und schützen sich dort vor ihren Feinden (z.B. dem Fuchs).
Kurz nach Sonnenaufgang geht der Flug dann wieder zurück auf die Felder.
So geht es Tag für Tag …. bis endlich die grosse Weiterreise gen Süden beginnt.

ANMERKUNG zu meinem Foto:
Ich habe dieses Foto kurz vor Dunkelheit gemacht und nachträglich „aufgehellt“. Meine Camera nebst dem 300mm Objektiv stießen hierbei an ihre Grenze. Die Bildpixel unten rechts sind weitere Kranischschwärme im fernen Anflug.

Für mich ein ganz besonderes und zugleich sehr eindrucksvolles Naturerlebnis !!!

An dieser Stelle verweise ich sehr gerne auf ein Foto von meinem Freund HK Krause (fc-Name), mit dem ich vor Ort weilte.

Vögel des Glücks
Vögel des Glücks
HK Krause

Kommentare 19