Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dieter (Frog) Henkel


Free Mitglied, Klosterneuburg

Kran #2

Einen zweiten Versuch, diesmal im Hochformat, habe ich noch anzubieten - welches findet ihr besser?
Canon EOS-3, 28-135 IS, Kodak Elite Chrome 100 Extra Colour

Kommentare 10

  • Dieter (Frog) Henkel 31. März 2001, 2:20

    Horst, richtig erkannt. Genaueres steht bei "Kran #1".
  • MA RC 29. März 2001, 9:22

    Beneidenswerte Farben. Ob dies wohl mit Digitalkamera auch klappt?
  • Lars Deutsch 29. März 2001, 0:50

    das Bild lebt aus der Stimmung...
    gute Farben...
  • Horst Lunzer 28. März 2001, 13:02

    Gefällt mir - poppige Farben, ausdrucksstarker Schattenriß. Dem Hintergrund zu schließen (Himmel und Berge -> Wienerwald?) könnte es sich um Wien, Blickrichtung Westen handeln.
  • Martin Abbing 28. März 2001, 11:15

    Kompliment, ein wirklich gutes Bild. Ich befürchte so etwas würde ich mit meiner Digitalkamera (Farben ) nicht hinbekommen...
  • Peter Baumbusch 28. März 2001, 5:07

    Wow, die Farben sind genial. Aber bitte das nächste mal den Kran richtig hindrehen ;-)), oder vielleicht doch nicht sonst ist das Farbenspiel weg bis der Kran im Winkel steht.
  • Ludwig Limbrunner 28. März 2001, 2:30

    Mir gefallen besonders die Farben, und dass der Kran noch ein wenig Beleuchtet ist. Mit der Ausrichtung des Bildes muß ich Dieter recht geben, man soll auch schauen, aus welcher Perspektive das Bild gemacht wurde.
  • Dieter (Frog) Henkel 28. März 2001, 1:24

    Der Horizont ist waagrecht, der Kran steht ja schließlich nicht im 90° Winkel zu mir, kann also nicht waagrecht sein, sonst würde der Rest kippen! Die Farben sind absolut original, genauso wie bei #1 nicht verstärkt. Der Film gibt einfach so geile Farben her.
  • Hellmut Hubmann 28. März 2001, 1:08

    Kein Fotograf sollte die Wasserwaage vergessen. Wie wärs in Kombination mit einer Auslösesperre?
    Den Farben ist es hoffentlich egal, ob vorher oder nachher? Mir auch.
  • Michael Kokott 28. März 2001, 0:59

    Wenns nicht nachbearbeitet ist -> geile Farben, der kran könne für meinen geschmack waagerecht stehen.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 327
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz