Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
247 6

Thomas Lohmann


Free Mitglied, Senftenberg (Hosena)

Kraftwerk

Casio QV2800UX
Das Kraftwerk ist ca. 10 km vom Reitplatz entfernt

Kommentare 6

  • Jürgen Keßler 14. Oktober 2001, 19:07

    Hallo Thomas,
    zunächst hat Hans sicherlich recht, wenn er schreibt, der Zaun würde das Bild in zwei Teile teilen. Als fotografische Gestaltungsregel gibt es den Begriff der "Dreiteilung". Darunter versteht man die horizontale Drittelung des Bildes. Bei Landschaftsfotos sollte man einen tief angesetzten Horizont wählen, wenn der Himmel aufgrund seiner Wolken- oder Sonnenuntergangsstruktur sehr attraktiv wirkt. Diese Gestaltungsvariante vermittelt den Eindruck der Weite und Endlosigkeit. Ein hoch angesetzter Horizont dagegen begrenzt den Blickwinkel des Betrachters und stellt den Vordergrund als das Bildwichtigste dar. Den Zaun hätte ich bei diesem Foto auch weggelassen, da er weder inhaltlich noch bildtechnisch in einer Verbindung zu dem Hauptmotiv, dem Kraftwerk, steht.

    Wenn du bei diesem Foto jedoch wert auf den Zaun legst, so hättest du vielleicht in die Hocke gehen und zwischen den Holmen hindurchfotografieren können. Dann würden die -unscharfen- Holzbalken eine Art Rahmen um das Kraftwerk bilden. Dieser so gestaltete ungewöhnliche Blickwinkel wäre eventuell attraktiver als eine "normale" Abbildung des Hauptmotivs.
    Viele Grüße Jürgen
  • Hans Eder 13. Oktober 2001, 21:46

    Hallo ihr Lieben
    Das es ein Kohlekraftwerk ist sieht man an den Schrägbändern die die Kohle in den Kessel schaufeln :=)
    Zum Bild selbst: Mich stört der Zaun auch sehr, es gäbe sicher bessere Standpunkte, das Kw ist in die Mitte gesetzt, der Horizont ist schief, und teilt das Bild in zwei Hälften ...
    Sorry, mir gefällt´s nicht!
    Hans
  • Thomas Lohmann 13. Oktober 2001, 21:46

    Hallo Lars ich hab dir was unter dein Bild geschrieben
    Gruß Thomas
  • Thomas Lohmann 13. Oktober 2001, 20:29

    Es ist das modernste Kohlekraftwerk Europas und steht in Schwarze Pumpe in Brandenburg
  • Silke Schuller 13. Oktober 2001, 20:23

    Ist das ein Kohlekraftwerk, oder ein Atomkraftwerk?
    Die Entfernung hast Du gut getroffen.
  • Thomas Lohmann 13. Oktober 2001, 20:17

    der Zaun ist beabsichtigt um die Entfernung besser darstellen zu können
    Gruß Thomas

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 247
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz