Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

UNStein


Pro Mitglied

Kraftbündel - konzertierte Aktion

Wer hat nicht schon gesehen, dass Pflanzen durch Asphalt stossen, dass Steine durch Wurzeln gesprengt werden, dass Fundamente ins Wanken geraten. Es beginnt ganz klein und unauffällig, beim Durchstoßen des Bodens mit der Triebspitze, wird hier ein Blatt durchbohrt, dort ein Kieselsteinchen ins Rollen gebracht.
Vorgestern entdeckte ich eine geniale Zusammenarbeit von mehreren Schilftrieben. Sie haben es allerdings nur bei diesem Zapfen fertiggebracht ihn in etwa 15 cm Höhe zu heben, die übrigen mehr als 100 Zapfen liegen immer noch harmlos auf dem Boden. Mal sehen, wann der Zapfen fällt bzw. Zapfenstreich ist?

Kommentare 4

  • BerndKa. 23. April 2013, 21:05

    ...schön gesehen.
    Ja, die Natur mit ihren Kräften
    können auch Berge versetzen.
    Gefällt, viele Grüße, Bernd
  • bri-cecile 22. April 2013, 23:57

    Gemeinsam sind sie stark!!!!!!!!
    Klasse Beobachtung...bin auch immer wieder fasziniert, welche Kraft in den zartesten Sprießen steckt!!!!!!!!
    LG brigitte
  • Werner Bartsch 21. April 2013, 22:08

    was machen die mit dem ?
    wahrscheinlich hochleben lassen :-)
    lg.werner
  • Isi von Essen 21. April 2013, 12:43

    Beschreibung und Bild gefallen mir...ich wäre vermutlich achtlos daran vorbei gelaufen.
    Die Bildqualität ist für die fz 150 erstaunlich gut.
    lg JIL

Informationen

Sektion
Ordner Wildpflanzen
Klicks 223
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ150
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 108.0 mm
ISO 125