Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Kräftig

zupacken kann diese Rote Waldameise (?) mit ihren gewaltigen Kiefer 'Zangen'.
EOS 300D Retro

Kommentare 13

  • Manfred Eidelloth 20. Januar 2006, 19:21

    Und sie haben doch Haare ;-)
    Ich seh schon, es muss ein Retroadapter her.
    Klasse Aufnahme.

    VG Manfred
  • Claus Weisenböhler 9. Januar 2006, 19:37

    ... tote Tiere mag ich nicht fotografieren. Das ist langweilig. Diese große Ameise war eine rechte Herausforderung. Unter einer kleinen Plastikschale konnte sie nicht davonrennen. Wenn man den Deckel dann immer wieder kurz abhebt, ergibt sich die eine oder andere Gelegenheit für eine scharfe Aufnahme. Man kanns auch mit Wassertropfen oder was zum Fressen probieren. Oder auf einem Ästchen. Es ist aber schon sehr sehr viel Ausschuß dabei ...
    LG Claus
  • Claudia Hummel 9. Januar 2006, 18:20

    Beeindruckend nah, aber die lebt nicht mehr, oder hast du sie 'festgeklebt' ;-)
    Liebe Grüße Claudia
  • Frank Altensen 8. Januar 2006, 17:06

    Hast du jetzt ein Mikroskop vor die Linse geschraubt ? ;-)
    Tolles Extremmakro und ja, die Kieferwerkzeuge von Ameisen sind beeindruckend ... auch wenn die rote Waldameise bei weitem nicht die Kräftigsten hat möchte ich in der Größe keine Bekanntschaft mit Ihnen machen!

    VG Frank
  • Monika Paar 8. Januar 2006, 14:41

    ein tolles makro - sieht aus wie ein alien ...
    lg
    monika
  • Jörg Kammel 6. Januar 2006, 19:44

    starker einblick in den ameisenkiefer !!!
    beste grüße
    jörg
  • S. Silvia 6. Januar 2006, 19:23

    "Wow" ist die groß.
    Eine tolles Makro.
    Lg. Silvia
  • Ralph Budke 6. Januar 2006, 18:58

    Bo... ist der groß... klasse Macro..
    l.G Ralph
  • Torsten Bittner (GDT) 6. Januar 2006, 18:53

    Tolle Details und eine beeindruckende Nähe...schon erstaunlich so ein Retro-Adapter...was für ein Objektiv hast du denn verwendet?

    GRüße Torsten
  • Marguerite L. 6. Januar 2006, 18:50

    Die Beisserchen hast Du eindrücklich dargestellt!!!
    Grüessli Marguerite
  • Gunter Henrich 6. Januar 2006, 18:46

    War die echt, ist ja genial. Muß aber auch sagen schade das Du Beine und Fühler abgeschnitten hast.
    LG Gunter
  • Martin C. Graetz 6. Januar 2006, 18:36

    Ja, die Details sind echt Spitze!!

    Aber warum haste dem armen Tier die Beine und die Fühler abgeschnitten??

    Entweder noch näher, oder weiter weg.

    LG
    MG
  • Frank Melech 6. Januar 2006, 18:34

    Beeindruckende Detailansicht !
    Stark !!!
    HG Frank