Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dieter Jüngling


World Mitglied, Eisenhüttenstadt

Krabbenkutter vor neuen Autos...

...sind kein seltener Anblick auf dem Bahnhof Guben.
Gerade hatte die betagte Maschine diesen Autozug über die Neiße nach Deutschland gebracht, muss sie schon abkuppeln und auf die andere Bahnhofseite wechseln. Dort wartet als Rückleistung ein Leerwagenzug.

Kommentare 17

  • uschner 19. März 2013, 10:42

    Schönes Foto, sieht aber mehr nach einem Käferexpress aus.
    VG uschner
  • MichaelStengel 18. März 2013, 15:55

    geniales panorama von dir gefällt mir sehr gut


    lg michel
  • Bickel Paul 18. März 2013, 5:20

    Moderne Autos und eine betagte Dame beim wegfahren. Wie viele Autos von dieser Fuhre wird die Lok wohl überleben.??
    Ein elegantes Panoramafoto.
    Gruss Paul
  • Kurbelwelle 17. März 2013, 19:42

    Tolles Bild!
    LG Albi
  • Gerhard Huck 17. März 2013, 8:52

    Echt stark, die Lok an sich ist schon ne Wucht, als Panorama leider eine Überforderung für meinen Monitor ;-)
    Viele Grüße
    Gerhard
  • Ilona aus DD 16. März 2013, 22:07

    Lustig schaut das schon aus dein Pano…, wie immer klasse gesehen.
    LG Ilona
  • makna 16. März 2013, 21:48

    Toller Schnitt, sehr gut im Licht, mit dem schönen EG im Hintergrund ... und dann eben noch der Krabbenkutter: top!
    BG Manfred
  • markus.barth 16. März 2013, 20:55

    Schöne Lok. starkes Pano.
  • Matze1075 16. März 2013, 20:54

    Die Maschine hat aber auch schon ihre besten Tage hinter sich, sieht aber klasse aus die Szene!!

    vg matze
  • Thomas Jüngling 16. März 2013, 20:18

    Das ist wirklich mal ein Kontrast!
    Die Autos sehen aus wie Dacia, oder?

    Lieben Gruß
    Thomas
  • Laufmann-ml194 16. März 2013, 19:50

    das überzeugt mich schon sehr

    Technisch gut gemacht
    Das einzige was man beachten muss ist die Höhenbegrenzung - lang kann das Ding ohne Ende sein

    Es ist nur eine Wunschvorstellung, wenn ich mir links etwas mehr vorstellen könnte, denn es passt auch so

    vfg Markus ml194
  • Hartmut Sabathy 16. März 2013, 18:19

    das ist ja suuuper das du so eine alte PKP Lok in Deutschland erlegen konntest, grüße und angenehmes Wochenende! Hartmut
  • Thomas Reitzel 16. März 2013, 17:25

    Ford KA aus dem Osten oder wie?

    Naja, egal, es scheint, als würde man der Lok kein neues Farbkleid mehr geben wollen, sondern sie eher ausmustern.

    Ich würde das Bild oben und unten nicht so stark beschneiden, aber doch so viel, daß ein kleines Pano herauskommt.

    Dazu muß man lediglich vom beschnittenen Original auf X x 500 Pixel herunterrechnen, es geht also, entgegen der Aussage von BP.

    BG, Tom
  • Bernd-Peter Köhler 16. März 2013, 17:03

    Klasse gemacht, Dieter!
    @Christoph,
    die maximale Höhe mit 500 Pixeln ist erreicht. Wenn unten was fehlt, kann das nur zu Lasten der oberen Begrenzung gehen.
    Munter bleiben, BP
  • Andreas Pe 16. März 2013, 16:56

    Ein schöner Gegensatz, diese doch recht abgewirtschaftete Lok und die neuen Autos. Leider ist dies eben auch ein Symbol für das gegenwärtige Verhältnis Straße zur Schiene an vielen Stellen.
    VG Andreas
  • Günter Walther 16. März 2013, 16:21

    Witzige Bezeichnung für die Lok und ein gutes Foto. Ich wünsche Dir ein schneefreies Wochenende.
    MfG Günter
  • Christoph Fritsche 16. März 2013, 16:10

    Starke Aufnahme!

    Ich wünsche mir dennoch unten etwas mehr, so maximal 2cm, aber die Panorama Wirkung darf dadurch nicht verloren gehen... ;-)

    Viele Grüße

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 634
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1100D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 III
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 25.0 mm
ISO 100