Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

BB TT


Free Mitglied, Deventer

Kommentare 3

  • Hans-Martin Winner 31. März 2014, 18:20

    ... auch ich finde die Aufnahme sehr gelungen, Glückwunsch! Die Weite und Stille der dünn besiedelten Landschaft, die erdigen Farben und die interessante Gliederung bis zur Bildmitte sind fein beobachtet und ins Bild gesetzt. Das Motiv hat so gar nichts mit unserer hektischen mitteleuropäischen Zivilisation gemein. Es wirkt auf mich wie aus einer anderen Epoche.
    Tatsächlich gibt es in Bulgarien eine Vielzahl abgeschiedener, naturbelassener Regionen für traumhafte Fotos. Allerdings hat diese Idylle zwei Seiten. Für die dort ansässige Bevölkerung sind die mangelhafte Infrastruktur, die geringe Zahl an Arbeitsplätzen und die damit verbundene Armut ständige Begleiter eines entbehrungsreichen Lebens, wie wir es uns kaum noch vorstellen können.
    LG Martin
  • Ralf Perlak 21. Oktober 2004, 8:40

    die Ursprünglichkeit dieser wunderbaren Landschaft kommt gut zum Ausdruck

    gruß Ralf
  • P. Schweizer 21. Oktober 2004, 8:23

    Hallo Bregje

    Oh ich liebe solche Landschaften, zum weinen schön. Ein Hauch von grosser Freiheit? Eine Musik, die in mir zu spielen beginnt. Nicht überall Häuser, den Kopf frei hinausstrecken ohne beobachtet zu werden. Frei atmen. Und Musik mag ich auch ganz sehr. Jetzt noch Deine Musik zu hören dazu wäre schön. Die passt sicher ganz gut zum Bild!
    LG von Pia

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 799
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz