Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

staufi


Pro Mitglied, Eichsfeld

Kormorane im Donaudelta

Die Kormorane begleiteten uns auf unserer Donaukreuzfahrt (Passau - Donaudelta) von Wien an fast ständig.
Da sie sehr aggressive Exkremente haben sehen die Bäume, auf denen sie sich niederlassen, irgendwann so aus wie auf diesem Bild.

siehe auch:

Wie an einer Schnur
Wie an einer Schnur
staufi

Kommentare 15

  • Claire Werk 23. Januar 2009, 22:11

    Wenn Kormorane anderswo vertrieben werden, kommen sie eben nach Berlin.
    LG Claire
  • Angela Sp. 23. Januar 2009, 18:45

    Ich habe sie bei der Rundfahrt in Swinemünde gesehen und war schon schockiert.
    Aber da habe ich das erste Mal davon gehört.
    Trozdem haben sie gewissen Reiz auf den Ästen.
    LG Angela
  • Walter Brants 23. Januar 2009, 18:26

    Sehr schön festgehalten. LG von Walter
  • Micha Berger - Foto 23. Januar 2009, 15:50

    ...der oben links sonnt sich den bauch... :-))))))))))
    klasse schnappschuss
    lg micha
  • staufi 23. Januar 2009, 14:54

    @ Martina:
    Wie an einer Schnur
    Wie an einer Schnur
    staufi
  • Martina Bie. 23. Januar 2009, 14:35

    Ein seltener Anblick. Und ich bin schon wieder neugierig und würde gern wissen, ob den gezielten Blicken auch eine Fortsetzung folgte :-))).
    LG Martina
  • Helga Hack 23. Januar 2009, 12:24

    So wie sie angespannt in eine Richtung schauen, muss man schon annehmen, dass sie auf eine Gelegenheit warten, Futter zu ergattern.
    Solche "Kormoranbäume" habe ich auch an der Odermündung gesehen.
    Ein schönes Foto!
    Lieben Gruß!
    Helga
  • aeschlih 23. Januar 2009, 11:28

    oh...das sieht aber a bisserl kark aus!
    Ich nehme an, das die Komorane auf die Abfälle v. Schiff warten...
    lG aeschlih
  • (M)Ein-Blick 23. Januar 2009, 10:06

    so ohne Blätter hat man zumindest einen guten Blick auf die Vögel!!
    Gruß Gerda
  • Agapy 23. Januar 2009, 9:37

    Da bin ich ganz der Meinung von Toni B.B.
    Schön erwischt diese interessanten Vögel, die sich nur ernähren möchten und sicher nicht mehr fressen als sie Hunger haben, ganz im Gegenteil zum Menschen.
    LG Roswitha
  • Toni B. B. 23. Januar 2009, 8:37

    @ Rolf, was sollten Fischadler deiner Meinung nach gegen welches Problem tun müssen? Die Fischteichbesitzer müssen ihr Eigentum selbstverständlich gegen alle Umwelteinflüsse schützen. Ich stelle mein Rad auch wettergeschützt unter. Ausrotten möchte ich das Wetter dagegen nicht. Und im Biologiebuch der 5. Klasse kann man immer wieder nachlesen, dass kein Lebewesen sich ungebremst vermehren kann (egal was irgendein Gesetzblatt sagt). Bitte informiert euch umfassend, lieber Rolf und lieber Ryszard.
    Gruß Toni
  • KAROD 23. Januar 2009, 8:25

    Ich kann mich den Anmerkungen von Ryszard nur anschließen.
    Die sächsischen Fischteichbesitzer klagen auch über die räuberischen Kormorane, die auch noch unter Naturschutz stehen und sich daher ungebremst vermehren konnten! Die paar Fischadler, die wir haben, lösen das Problem auch nicht allein.
    Zu Motiv und Bearbeitung gefällt mir Dein Foto jedoch sehr gut!
    LG Rolf
  • Ryszard Basta 23. Januar 2009, 8:01

    Die Kormoranen - das
    ist ein Thema.
    Als Motiv finde auch klasse
    aber anders rum schon ein Problem
    sogar hier neben Jelenia Gora am
    Stausee Mauer sind angekommen
    und es geht los..kein Fisch hat Chance
  • InStylePhoto 23. Januar 2009, 7:45

    Schönes Motiv , klasse eingefangen .Tolle Arbeit. LG Jenny
  • emmo 23. Januar 2009, 7:07

    auf was warten die denn? Schöne Aufnahme.
    lg emmo