Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Lothar Hasenpusch


Pro Mitglied, Lüneburg

Kormoran im Morgenlicht

In der Elbtalaue tummeln sich zur Zeit tausende von diesen Fischfressern. Sie fliegen immer wieder verschiedene Wasserflächen an, so hatte ich genügend Zeit mit der Nikon1 V2 Flugbilder zu üben :-)

Kommentare 4

  • Bernd Hans Fischer 24. September 2013, 8:32

    Mir gefällt diese Aufnahme.
    Konntest ja nicht von Unten die Flügel beleuchten. -:)
    Gruß Bernd
  • SieMon-Eyes 15. September 2013, 19:28

    Schöne Flugstudie!

    LG Siggi
  • Lothar Hasenpusch 8. September 2013, 12:47

    Nitram, die Belichtung ist bei diesen Teleaufnahmen mit der V2 so ein Problem. Da kann man nur am PC nacharbeiten. Auf jeden Fall fängt dieser kleine Sensor schon sehr schnell an zu Rauschen. Ist eben nur eine Schönwetterkamera.
    Gruß
    Lothar
  • Fotonitram 8. September 2013, 12:29

    Und bist Du jetzt vertrauter mit der Nikon1 V2, nach dem Du in ruhe üben konntest. Die Aufnahme ist jedenfalls nicht schlecht, nur ein wenig zu dunkel für meinen Geschmack.
    LG Nitram

Informationen

Sektion
Ordner Vögel
Klicks 817
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON 1 V2
Objektiv 500mm f/4 D [5]
Blende 5
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 500.0 mm
ISO 160