Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Martin Meese


Free Mitglied, Köln

Koranschändung in Guantanamo

Ein Koran in Kinderhänden

Koranschändung

So, oder so ähnlich sah wohl der Koran aus der in Guantanamo die Toilette runtergespült, oder mit Urin bespritzt wurde.

( ich konnte nicht anders, das war´s jetzt aber wirklich )

Der Koran
Der Koran
Martin Meese

Kommentare 21

  • John Moore 30. Juni 2005, 19:46

    Human nature at it's best.
    Great photograph my friend.
    Keep them comming.
    I think the one of you on the rocks is a grand photo.
    Best wishes!!!
    j.
  • Germano Rossi 17. Juni 2005, 20:22

    wahnsinns doku! kann man viel rein interpretieren.fotografisch klasse gemacht!!!
    lg G.
  • Christian Fürst 16. Juni 2005, 15:59

    dacht, Du wärst schon weg?

    die Koranschändung ist ein thema für sich.
  • Edeltrud Taschner 16. Juni 2005, 8:25

    Guantanamo widerspricht dem Völkerrecht und den Rechtsordnungen zivilisierter Staaten.
    Es entspricht dem Faustrecht,
    dessen Motto lautet: Der Stärkere macht was er will.
    Ich finde es ziemlich ungeheuerlich.
    Dass Du es hier zum Thema machst, finde ich gut, es sensibilisiert.
    LG Edeltrud
  • Daniel Wermke 8. Juni 2005, 11:16

    Ist doch auch bloß ein Buch ...

    LG, Daniel
  • Sylvia M. 7. Juni 2005, 18:50

    Martin - es ist immer gut bei deinen Bildern und Texten zu verweilen.
    Christa Hopff spricht mir aus der Seele!
    LG nach Damaskus Sylvia
  • Alta- Photos 6. Juni 2005, 8:51

    so einen winzigen koran habe ich auch, das büchlen läßt sich sogar mit reisverschuss schließen :-)

    zu dem thema, ab und an kommen solche berichte in die öffentlichkeit. ich frage mich aber, was erfahren wir nicht? und, was ändert es? es läuft alles so weiter, egal was sie machen. lgg
  • Wicki Der Seebär 5. Juni 2005, 20:41

    Fein dokumentiert.

    Leon
  • Rudolf Kasper 5. Juni 2005, 10:35

    Ist doch klar, dass in einem KZ wie Guantanamo nichts heilig ist.
    lg rudi
  • Christa Ho. 4. Juni 2005, 17:26

    Die Menschen sind noch nicht reif für das göttliche Prinzip. Der Glaube wird überall auf der Welt von Machtsüchtigen zur Unterdrückung der Naiven und zur Maximierung ihrer eigenen Macht eingesetzt.
    Das Wort Gottes kann man nur im Herzen tragen.
    In so fern ist es völlig egal, was mit den gedruckten (angeblichen) Worten Gottes geschieht. Ob angespuckt, ob durch das Klo gespült - an der Erkenntnis Gottes ändert das keinen Jota!
    ABER - Schlagzeilen können Massen mobilisieren.
    Und darauf kommt es doch heute an, oder?
    Grüß Dich
    Christa
  • fotografci 4. Juni 2005, 15:42

    Das Bild gefällt mir wieder sehr gut, zu dem anderen Thema sage ich lieber nichts.
    Grüße Harald
  • Olaf Luppes 4. Juni 2005, 15:17

    Ups, gibt es so kleine Bücher?
    Gruß
    Olaf
  • Gerd Hansmann 4. Juni 2005, 15:10

    finde dieses Foto sehr gut , habe noch eben über dieses Thema gelesen und finde die Arrogante art der USA nur noch beschämend und Menschenunwürdig ,würden wir Europäer die Amerikanische Verfassung im Lokus runterspülen ….lg gerd
  • Bernhard Weichel 4. Juni 2005, 11:43

    @Romano: wenn wir eine Beziehung zur Bibel hätten, die ihr zukommt, wären wir bestimmt nicht begeistert.

    Andererseits ist die Bibel das gedruckte Wort Gottes, letzteres ist das eigentlich wichtige.

    -b
  • Zwecke 4. Juni 2005, 10:41

    Schließe mich hier Hermann an.
    Dir ein schönes sonniges Wochenende.
    LG Horst