Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Herbert Schueppel


Basic Mitglied, Wien

kopflastig #2

Zum Jahresbeginn - Prosit Neujahr Euch allen - eine Variante eines meiner Lieblingsbider aus dem Vorjahr - aber das andere ist besser. oder etwa nicht? Bitte um Eure ehrliche Meinung

kopflastig
kopflastig
Herbert Schueppel

Kommentare 7

  • Richard der Loewe 27. Februar 2006, 18:28

    Mit Verspätung (im Vergleich zum 1.1.): Ich finde dieses besser, weil es die ganze Überfülle einer Barockfassade zum Ausdruck bringt. Die Spannung bezieht es aus der Diagonale zwischen den beiden Köpfen und auch die Kantenverläufe bringen Schwung.
  • Ulli Pohl 2. Januar 2006, 20:58

    das erste bild ist durch den schnitt viel spannender!

    lg uli
  • Alexander Schifter 2. Januar 2006, 11:42

    das erste gefällt mir besser.

    1: der Ausschnitt wirkt dynamischer, weil angeschnitten.
    2: die perspektive hier ist kreuzbrav unud hat doch etwas viel drum rum um die beiden köpfe, somit verliert david gegen goliath. meines erachtens fehlt hier die spannung, die du im ersten bild besser aufbauen konntest.

    aber meine meinung ist ja subjektiv!

    lgas
  • Alexander Schifter 2. Januar 2006, 11:41

    das erste gefällt mir besser.

    1: der Ausschnitt wirkt dynamischer, weil angeschnitten.
    2: die perspektive hier ist kreuzbrav unud hat doch etwas viel drum rum um die beiden köpfe, somit verliert david gegen goliath. meines erachtens fehlt hier die spannung, die du im ersten bild besser aufbauen konntest.

    aber meine meinung ist ja subjektiv!

    lgas
  • Nicolae Donat 2. Januar 2006, 10:57

    ...glaub das andere wirkt mehr ...aufgrund des grossen kopfes..kommt mir so vor.
  • Herbert Schueppel 1. Januar 2006, 20:01

    Hm, nur 3 Anmerkungen nach 128 Klicks lässt nichts Gutes hoffen für 2006. Woran liegt es? Am Silvesterkater? Oder werden Fragen nur mehr beantwortet, wenn die Antworten schon vorgegeben sind, zB

    A) Dieses ist besser B) Das vorige ist besser
    C) Beide sind sehr gut D) Beide sind scheiße

    Leider kann ich weder Joker noch Millionen anbieten. ;-)
    Trotzdem würde ich gerne eine konkrete Antwort bekommen. Auch Antwort D) ist durchaus erlaubt, aber bitte mit Begründung.
    @Wolfgang: Ich mag keine Vordergrundunschärfen, daher wäre die Schärfe auf dem großen Kopf für mich nur dann eine Alternative, wenn die gesamte Fassade scharf wäre.
    lg Herbert
  • Wolfgang Sch. 1. Januar 2006, 13:28

    Die Perspektive ist ja sehr ungewöhnlich, aber wirkungsvoll. Ich selbst hätte die Schärfe auf den großen Kopf oben gelegt.. Werde so was auch mal versuchen. In Berlin gibts ja da noch Ähnliches...
    Auch für dich die besten Wünsche für 2006

    lG, Wolfgang

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 401
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz