Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Günther Weber


Complete Mitglied, Hattingen

Kopfbedeckung

mit AMABU und KaLi-Knipser im Dampf versunken
und nette Models gefunden
http://www.lwl.org/industriemuseum/standorte/zeche-hannover/veranstaltungen/dampffestival
http://www.vaporium-ruhr.de/

...................................................................................................................................................
Mein Beitrag zum Projekt Punktlandung, ich freue mich über jede Anmerkung.
Ziel innerhalb der Mitglieder des Projektes ist eine intensive Bildbesprechung,

Die unscharfe Person - stört sie, oder belebt sie das Bild?
...................................................................................................................................................

Kommentare 16

  • KaLi-Knipser 29. Mai 2017, 20:58

    Super mit dieser Freistellung und der chemenhaften Person.
    VG Frank
  • ElkeLe 28. Mai 2017, 18:03

    Für mich eine volle Punktlandung.
    Die zweite Person belebt das Bild für mich eindeutig und macht die Aufnahme lebendig.
    Farben und Umgebung sowie die Kopfbedeckungen wirken museal. Die zweite Person in ihrer Unschärfe lässt in meinen Augen einen Dialog entstehen, der im hier und jetzt stattfindet.
    Und das finde ich als Motiv viel spannender, als die reine Abbildung eines interessanten und ungewöhnlichen Kopfschmuck.
    Und auch das Stückchen Haut am linken Bildrand trägt mit zur frischen und authentischen Szenerie für mich bei,
    lg Elke
  • LIBOMEDIA 27. Mai 2017, 21:04

    Einen Tintenfisch auf dem Kopf habe ich auch noch nicht gesehen. Er seht bestimmt auf der Liste der bedrohten Arten. Und sieht sehr attraktiv aus.
    Die Stimmung ist konzentriert und ruhig, die Farben passen gut zusammen.
    Schnitt und Perspektive sind sehr gut.
    Rundherum ein gelungenes Bild. Und gut, dass du es spontan gemacht hast. Trittbrettshootings sind erlaubt. :-)
    lg*Rainer
  • Revierwolf 27. Mai 2017, 13:11

    Hut ab ;-)
    Gruß Hermann
  • Günther Weber 27. Mai 2017, 11:12

    Meine Portraits sind spontan, ich gebe keine Regieanweisungen. Manchmal kann man einen günstigeren Moment abwarten, so wie bei diesem Bild. Das war der günstigste Moment.

    Die Frau im Vordergrund ist vermutlich die Frau des Fotografen, der ein Fotoshooting mit zwei reizenden Models gemacht hat, eins davon ist die unscharfe Person.
    Trittbrettshooting (1)
    Trittbrettshooting (1)
    Günther Weber
  • Fotomama 27. Mai 2017, 10:14

    Bei der unscharfen Frau im Hintergrund schließe ich mich der Mehrheit an: Die passt! Die Beiden scheinen sich anzusehen.
    Der pastellige altrosa Hintergrund passt prima zu der verrückten Kopfbedeckung.
    Der Bildaufbau mit dem scharfen Kopf am linken und dem unscharfen am rechten Rand passt auch. Genauso wie der Platz nach oben. Der ist gut dosiert, um schlüssig zu sein.
    Die Kopfhaltung ist vielleicht nicht ganz optimal, Ein geraderer oder leicht nach links statt rechts geneigter Kopf würde das Bild ruhiger machen. Ich habe hier das Gefühl, der Tintenfisch rutscht gleich ab ;-) Zumal der Kopf ja tatsächlich ein wenig kippt. Ich weiß nicht, ob du die Möglichkeit hattest, hier einen günstigeren Moment abzuwarten. Vielleicht nicht, wenn beide Damen in Bewegung waren.

    Bei dem Fitzelchen Haut links unten in der Ecke muss ich Karin widersprechen: mich stört es tatsächlich. Nicht sehr aber ein bisschen.

    Trotz der Kleinigkeiten ein gutes Bild.
    Gruß, Anette
  • Gerd Ka. 27. Mai 2017, 8:29

    Ein schöner Kopfschmuck! Ich muss aber unwillkürlich an den Fluch der Karibik denken - die Person im Hintergrund könnte auch glatt ein Pirat sein. Insgesamt schön in Szene gesetzt, solange der Kopfschmuck hier das Hauptmotiv ist. Für mich nicht wirklich stimmig, aber das ist Geschmackssache.
    Viele Grüße
    Gerd
  • KLMA61 27. Mai 2017, 7:36

    dan kann man auch in Baden Baden oder Ascot beim Perderennen tragen!
    LG
    klaus
  • 00c 27. Mai 2017, 1:32

    Moin Günther,

    auch ich finde, die unscharf abgebildete Frau gehört dazu -
    sie führt die Gedanken nach dem Erfassen der einzelnen Hutmodenteile im Vordergrund weiter... -> Was könnte die zweite Frau wohl auf dem Kopf tragen?

    Zu den Farben und zum Bildaufbau hat sich Karin schon geäußert...
    Das graue Haar finde ich bei dieser ausgefallenen Kopfbedeckung besonders reizvoll...

    Ein schönes Bild von einer interessanten Veranstaltung, das mir gut gefällt.

    LG Jens
  • Klaus-Peter Beck 26. Mai 2017, 22:51

    WOW!
    Klasse erwischt!

    Gruß
    Klaus-Peter
  • KarinDat. 26. Mai 2017, 22:18

    Mensch, was bin ich blind...ein Tintenfisch ist das...und man sieht auch einen auf der Spange....coole Idee!
  • BeSd 26. Mai 2017, 21:57

    Gut getroffen !
    Aber ist es ein Nadelkissen oder hast du einen Stopfpilz erwischt ?
    Gruß
    Bernd
    PS: die verschwommene Dame im Hintergrund ist gut.
  • Marguerite L. 26. Mai 2017, 19:57

    Ja, verrückt mit dem Tintenfisch auf dem Kopf, gutes Bild, exklusive Aufnahme.
    Die unscharfe Person im Bild finde ich gut
    GrüessliM
  • Wolfgang Weninger 26. Mai 2017, 19:25

    wer setzt sich nur einen Tintenfisch aufs Haupt? Ich hoffe, dass er nicht vom Gesicht ablenken muss *g* und die Dame hinten gehört einfach dazu und macht das Foto lebendig
    Servus, Wolfgang
  • KarinDat. 26. Mai 2017, 19:06

    Sie ist toll, weil sie eine ganz andere Atmosphäre ins Spiel bringt. Wäre sie nicht dort hättest du das Bild enger schneiden und den Blick auf der deutlichen Frau ruhen lassen "müssen". So erkennt man eher, dass drum rum etwas los ist.
    Hier gefällt mir auch die Schärfe, die bei den anderen Bildern ein wenig geringer ist, besser. Sie sitzt perfekt.
    Farblich gefallen mir die Kombination von Graublau und Rot sehr gut...
    und da ist natürlich noch die Neigung des Kopfes...Richtung Diagonale und Richtung unscharfer Person. Das passt!
    Spannend ist dieser dicke Lederknubbel...da kannst du zwar nichts für,aber ich überleg die ganze Zeit wie man auf eine solche Idee kommt.
    Zuerst dachte ich das das helle Stückchen Haut links unten mich stört...aber beim näheren Hinsehen ist es irgendwie ein Gegengewicht für die helle Bluse im Hintergrund.
    Für mich also rundum gelungen,...obwohl ich selbst das eine vorwitzige graue Haar weggestempelt hätte.