Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?
Kopf von Grüner Mamba oder wie ich lernte die Scheibe zulieben.... Fotografie als Therapie

Kopf von Grüner Mamba oder wie ich lernte die Scheibe zulieben.... Fotografie als Therapie

Udo Walter Pick


World Mitglied, Gersthofen

Kopf von Grüner Mamba oder wie ich lernte die Scheibe zulieben.... Fotografie als Therapie

Giftschlange München Zoo Hellabrunn

Mit Olympus E-10 Makrokonverter und Nahlinsen von Hama +2 und +4 durch Terrariumscheibe aufgenommen,
Linsenabstand vom Objekt ca 5cm.
Wenn ich überlege das ich früher kaum in die Nähe
von Schlangen, Spinnen, Libellen und anderen Stechern und Beisern zubringen war, hat sich da schon einiges bei mir verbessert, Schlangen kann ich mitlerweile sogar etliches abgewinnen doch unter meinen Bett möcht ich sie immer noch nicht, in freier Natur ist aber keine Schlange mehr sicher von mir (Ringelnatter Kreuzotter),
bloss hab ich die bisher nie solange vor mir gehabt das ein vernünftiges Bild draus geworden wäre, Spinnen verfolge ich regelrecht und vor einen Bienestock gibts für mich gerate die richtige Auswahl .
Durch die viele Beschäftigung mit diesen Wesen hab ich erst mit der Zeit, Freundschaft mit Ihnen schließen können.
Dieses Schlangenbild ist daher allen meinen Begegnungen mit Tieren als Dank gewidmet und soll zwischen Mensch und Tier verbinden!
----------------------


Grüne Mamba
(Dendroaspis viridis), bis 2,7m

Mambas leben in den Bäumen und sind in Westafrika sehr gefürchtet, da ihr Biss sehr schnell zum Tode führt. Das Tier ist glücklicherweise jedoch sehr scheu und meidet den Menschen. Die Giftnatter ist vor allem im Gezweig von Bäumen außerordentlich wendig und jagt dort ihre Beutetiere wie Vögel und baumlebende Amphibien. Die Opfer werden durch das Gift schnell getötet.:

Kommentare 13

  • Dirk Hofmann 6. Mai 2003, 15:41

    stellvertretend für die schlangenbilder hier der kommentar:
    ich kann beim besten willen nicht verstehen, wie man ein solches bild ablehnen kann ... das voting-verhalten der leute hier ist mir immer wieder unverständlich!
    klasse aufnahmen, von denen mir diese hier am besten gefällt!
    schauerfaktor 10!
    gruß
    dh
  • Nicole Lupik 6. Mai 2003, 10:54

    Hallo Udo,
    ärgere dich nicht da es nicht geklppert hat!!
    das Bild ist für mich einfach perfekt,versteh überhaupt nicht das es so viel Contra gegeben hat.

    lg nicole
  • Jj Ww 17. Februar 2003, 19:30

    Tja, ich häng jetzt hier mein grünes Objekt einfach mal mit an, so von Scheibenbevorzuger zu Scheibenbevorzuger...

  • Udo Walter Pick 2. Mai 2002, 22:23

    Naja....
    ....zunächstmal Danke an Alle denen dieses Bild gefallen hat, für die ist
    es ja auch gemacht.
    .... an denen die Contra gestimmt haben,
    es wäre schon etwas wert die Contragründe zukennen, denn so bringt mich das auch nicht weiter!
    Gruss Udo!
  • Holger Karl 2. Mai 2002, 17:57

    [kopierte Voting-Anmerkung]
    halthalthalt!
    wenn ich schreibe "unterschreibe das meiste", dann ist das eins meiner besten prädikate! es bedeutet: von all den belobigungen, die hier schon stehen, teile ich fast alles.
    es war nicht gemeint: "ich unterschreib eh immer alles, da kann ich ja auch hier pro stimmen".
    geklärt? ho. :-)
  • Olaf Wolfram 2. Mai 2002, 17:57

    [kopierte Voting-Anmerkung]
    Absolute Spitze in jeglicher Beziehung!!! Ein Bild für´s Lehrbuch!!!
    PRP PRO PRO!!!
  • Gerhard Brandstetter 30. April 2002, 21:41

    Also, Udo........
    -:)Eine Glasscheibe ist doch unsportlich....
    Ich kenn das Viecherl auch ohne Glascheibe und Terrarium.....empfehlenswert ist dabei ein Urlaub in Gambia!
    Nur mein Foto ist nicht so gut wie deines - darum bleibt es auch im privaten Diakoffer.....

    Viele Grüße, Gerhard
  • Olaf Wolfram 21. April 2002, 11:26

    Hallo Udo!
    Ich habs ja schon bei der Lanzenotter geschrieben, Du wirst immer perfekter!!! Das ist das schönste Portrait einer Grünen Mamba was ich bisher gesehen habe (auch in Fachbüchern).
    RESPEKT!!!
    Herzliche Grüße!
    Olaf
  • Wolfgang Langkau 20. April 2002, 23:28

    Hallo Udo.
    Ist ne super Aufnahme. Nur die Beschriftung stört mich...na ja, ist Geschmacksache.

    Gruß Wolfgang
  • Uwe S. Strauch 20. April 2002, 23:24

    Hallo Udo,
    ist aber auch ein klasse Motiv, tolles Foto, gefällt mir.
    Ich selbst bin allerdings auch immer ganz froh, wenn da noch eine Glasscheibe dazwischen ist.
    Gruss Uwe
  • Ute Allendoerfer 20. April 2002, 23:05

    Kann ich nachvollziehen Udo.. seit ich in der Fc bin.. (fotografiert habe ich vorher schon) gehe ich auch an Kleintiere.. und Krabbler näher ran.. ich habe noch genau im Kopf wie ich meinen ersten und bisher letzten Frosch aus der Nähe ablichten wollte.. bis ich den Mut hatte.. war er fast weg.. ebenso mit Spinnen.. das unangenehme Gefühl wird immer weniger.
    Dein Bild ist gut geworden.. selbst durch die Scheibe.. habe ich früher so meine Schwierigkeiten gehabt.. gut anfassen müßte ich sie auch nicht.. aber wenigstens laufe ich nicht mehr schreiend davon. Lieben Gruß Ute :-)
  • Heinz W. 20. April 2002, 23:00

    Das Foto ist klasse, aber mein Schock als mir jemand dieses Ekel an den Körper warf war sehr groß.

    Gruß
    H1,
  • Elvira Madigan 20. April 2002, 22:42

    na die sieht doch ganz friedlich aus ;-)
    schön grün und der titel ist erste klasse!
    grüsse, elvira

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner über 2500 Klicks
Klicks 4.752
Veröffentlicht
Lizenz