Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus-Peter Beck


World Mitglied, Bergheim

Kontrollinstrumente

Gesehen im Maschinenraum der Cap San Diego, im Hamburger Hafen.

Ein Druckmessgerät (auch Manometer – von altgriechisch manós „dünn“ und métron „Maß, Maßstab“) ist eine Messeinrichtung zur Erfassung und zum Anzeigen des physikalischen Druckes eines Mediums (Flüssigkeit, Gas). In den meisten Anwendungen wird der Relativdruck - also bezogen auf den atmosphärischen Luftdruck - gemessen. Absolutdruckmessinstrumente verwenden ein Vakuum als Bezugsdruck (z.B. Barometer). Differenzdruckmessgeräte messen, wie die anderen auch, einen Druckunterschied, jedoch zwischen zwei beliebigen Systemen.

Kommentare 18