Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sebastian Pech


Free Mitglied, München

Kontrastsymbiose

Nicht nur wie hier in Innsbruck am Adolf-Pichler-Platz, auch in Wien 2011 ist mir stark die Integration der modernen "Glaskastenarchitektur" in das romantische Neobarocke bzw. Neogotische Stadtbild aufgefallen.

Ganz passend bei diesem Bild der Kontrast zwischen der hellen freundlichen und verspielten Fassade des 19. Jahrhunderts, zum kühlen und konstruiert wirkendem Fassadenbild der Moderne.

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Klicks 256
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten